Fernsehturm Kopitoto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fernsehturm Kopitoto
Kopitoto.JPG
Basisdaten
Ort: Sofia, Witoscha
Oblast: Blagoewgrad
Staat: Bulgarien
Höhenlage: 1345 m
Verwendung: Fernsehturm
Turmdaten
Bauzeit: 1985
Architekt: Lyuben Podponev, Stefan Tilev[1]
Baustoff: Stahl, Beton
Gesamthöhe: 108 m
Daten der Anlage
Weitere Daten
Bauweise: Stahlbetonbau
Eröffnung: 1985
Positionskarte
Fernsehturm Kopitoto (Bulgarien)
Fernsehturm Kopitoto
Fernsehturm Kopitoto
42.63700823.243886Koordinaten: 42° 38′ 13,2″ N, 23° 14′ 38″ O

Der Fernsehturm Kopitoto (offizielle Bezeichnung: Komplexes Radio-Fernsehzentrum „Witoscha“; bulg. Комплексен радио-телевизионен център „Витоша”; abgekürzt: KRTZ Witoscha - Kopitoto; bulg. КРТЦ Витоша - Копитото) ist ein 108 Meter hoher Fernsehturm auf der gleichnamigen 1.348 Meter hohen Felsspitze Kopitoto (deutsch: der Huf) südwestlich von Sofia im Witoschagebirge.

Der Turm wurde 1985 errichtet und übernahm die Ausstrahlung der Funk- und Fernsehprogramme, für die bis dahin der im Stadtgebiet befindliche alte Fernsehturm Sofia genutzt worden war. Wie der alte Fernsehturm wurde dieser Turm vom Architekten Ljuben Podponew in Zusammenarbeit mit Stefan Tilew entworfen. Ingenieur war Iwan Jantachtow.

Der Stahlbetonturm verfügt am Fuße des hexagonalen Turmschaftes und am oberen Ende über zwei getrennte Turmkörbe mit ebenfalls hexagonalem Grundriss. Dazwischen befinden sich ringartig um den Schaft vier Antennenplattformen, die Richtfunkantennen Platz bieten. An der Spitze des 17-stöckigen[2] Stahlbetonschafts befindet sich eine Stahlantenne in weiß-roter Signalbemalung.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fernsehturm Kopitoto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. skyscraperpage.com: Fernsehturm Kopitoto
  2. emporis.com: Fernsehturm Kopitoto