Ferntree-Creek-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ferntree-Creek-Nationalpark
Ferntree-Creek-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
-26.605277777778152.96388888889Koordinaten: 26° 36′ 19″ S, 152° 57′ 50″ O
Lage: Queensland, Australien
Besonderheit: Eukalyptuswald
Nächste Stadt: Nambour
Fläche: 72 ha [1]
Gründung: 1947 [2]
i2i3i6

Der Ferntree-Creek-Nationalpark (engl.: Ferntree Creek National Park) ist ein Nationalpark im Südosten des australischen Bundesstaates Queensland. Er liegt 97 Kilometer nördlich von Brisbane und 2 Kilometer nördlich von Nambour, westlich des Bruce Highway.[3]

In den zwei getrennten, aber nahe beieinander liegenden Gebieten entlang des Ferntree Creek wird der örtliche Eukalyptuswald geschützt. Südöstlich anschließend an den Park liegt der Golfplatz von Nambour.

Der Park ist vom nördlichen Stadtrand von Nambour über die Nambour Connection Road zu erreichen.[3]

In der Nachbarschaft liegen die Nationalparks Mount Coolum, Mapleton Falls, Triunia und Eudlo Creek.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  3. a b Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 5