Fighting Force

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fighting Force
Entwickler Core Design
Publisher Eidos Interactive
Erstveröffent-
lichung
PlayStation
   USA 31. Oktober 1997
   Europa November 1997
   Japan 29. Januar 1998
PC (Windows)
   USA September 1997
Nintendo 64
   USA 30. April 1999
   Europa Dezember 1999
Plattform PlayStation, Nintendo 64, PC
Genre 3D-Side-Scrolling Beat 'em up
Spielmodus Einzelspieler, Mehrspieler
Steuerung Gamepad
Medium 1 CD-ROM / 1 Spielmodul (N64)
Sprache Englisch, Französisch, Deutsch
Altersfreigabe
USK ab 18

Fighting Force (auch bekannt als „Metal Fist“ in Japan) ist ein Videospiel der Firma Core Design. Es erschien 1997 im Vertrieb von Eidos Interactive für die PlayStation.

Im Unterschied zu 2D-Side-Scrolling Beat 'em ups wie Double Dragon oder Final Fight, in denen die Richtung meist vorgegeben ist (von links nach rechts), kann man sich in Fighting Force freier bewegen, da das Spiel in 3D gehalten ist und sogar einige Kameraschwenks bietet. Die Level sind dennoch linear, da sie selbst keine Abzweigungen bieten und der Spieler nach und nach von Bildschirm zu Bildschirm vordringt. Es gibt einen 2-Spieler-Modus und die Möglichkeit, verschiedene Waffen zu verwenden, wie zum Beispiel Stahlrohre, Pistolen oder zerbrochene Glasflaschen, indem man diese in der (teilweise zerstörbaren) Umgebung findet oder seinen Gegnern im Kampf abnimmt.

Es folgten Umsetzungen für Nintendo 64 und Microsoft Windows sowie die weniger erfolgreiche Fortsetzung „Fighting Force 2“ für PlayStation und Dreamcast. In Teil 2 gab es außerdem keinen Mehrspieler-Modus mehr.

Ein vergleichbares neueres Spiel ist Final Fight: Streetwise.

Die PlayStation-Version von Fighting Force wurde Ende 2009 für PSP und PS3 im US-PlayStation Network wiederveröffentlicht. Seit dem 21. September 2011 ist das Spiel auch im europäischen PlayStation Store als PSOne Classic erhältlich.

Bewertungen[Bearbeiten]

  • Die Zeitschrift Video Games vergab in Ausgabe 11/1997 die Gesamtwertung „78 %“ für die PlayStation-Version (Grafik: 79 %, Musik: 77 %, Soundeffekte: 70 %).

Weblinks[Bearbeiten]