Filmfare Award/Besondere Leistung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Filmfare Special Performance Award (auch Filmfare Special Award, Special Mention, Special Jury Award) wird vom Filmfare-Magazin verliehen und ist eine Preiskategorie der jährlichen Filmfare Awards für Hindi-Filme.

Dieser Preis wird nicht jährlich verliehen, sondern nur wenn Schauspieler, Schauspielerinnen und Filmemacher neue Bahnen in Dramatik, Regie und Schauspielerei brechen. Diesen Preis bekommt derjenige, der wirklich etwas Neues gemacht hat, das keiner zuvor geleistet hat.

Liste der Preisträger und der Filme, für die sie gewonnen haben:

Jahr Preisträger Leistung Film
1990 Rajesh Khanna Ehrung für seine 25-jährige Leistungen in der indischen Filmbranche
1991 kein Preis
1992 kein Preis
1993 kein Preis
1994 kein Preis
1995 Lata Mangeshkar Für den Song Didi Tera Devar Deewana Hum Aapke Hain Koun…!
1996 Asha Bhosle Für den Song Tanha Tanha Rangeela
1997 Shobana Samarth, Nasir Hussain und Pran; Govinda Für ihren Beitrag in der indischen Filmindustrie; Für seine Rolle als Shyamsundar Saajan Chale Sasural
1998 Jaya Bachchan Für ihre Rolle als Sujata Chatterjee, sowie ihren Beitrag für die indische Filmindustrie Hazaar Chaurasi Ki Maa
1999 Shekhar Kapur Für seinen Beitrag in der indischen Filmindustrie, sowie auch seinen internationalen Erfolg
2000 Amitabh Bachchan Ehrung als "Superstar of the Millennium"
2001 Anu Malik Für seine Filmkomposition Refugee Refugee
2002 Amisha Patel und Raveena Tandon Für ihre Rollen als Sakina bzw. Neeta Gadar: Ek Prem Katha und Aks
2003 kein Preis
2004 Kareena Kapoor Für ihre Rolle als Prostituierte Chameli Chameli
2005 kein Preis
2006 kein Preis
2007 Deepak Dobriyal Für seine Rolle als Rajoh Tiwari Omkara
2008 kein Preis
2009 Prateik Babbar und Purab Kohli Für ihre Rollen als Amit Wadia bzw. Kedar Jaane Tu... Ya Jaane Na und Rock On!
2010 Nandita Das Für ihren Film Firaaq Firaaq
2011 Amitabh Bachchan und Madhuri Dixit Für ihr 40- bzw. 25-jähriges Bestehen in der indischen Filmindustrie