Finnmarksløpet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Finnmarksløpet.

Finnmarksløpet bezeichnet das nördlichste Hundeschlittenrennen der Welt.

Es findet seit 1980 alljährlich in Norwegen nahe dem Nordkap statt. Startpunkt ist die Stadt Alta in der Provinz Finnmark. Das Rennen findet in zwei Varianten statt: 500 km für 8er-Hundegespanne und 1.000 km für 14er-Hundegespanne. Es ist berüchtigt für extreme klimatische Bedingungen und sehr schlechte Trails.

Weblinks[Bearbeiten]