Fire Down Below

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Fire Down Below
Originaltitel Fire Down Below
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1997
Länge 100 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Félix Enríquez Alcalá
Drehbuch Jeb Stuart
Philip Morton
Produktion Steven Seagal
Julius R. Nasso
Musik Nick Glennie-Smith
Kamera Tom Houghton
Schnitt Robert A. Ferretti
Besetzung

Fire Down Below ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahre 1997 mit Steven Seagal in der Rolle des Bundesmarschall Jack Taggart.

Handlung[Bearbeiten]

In einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Kentucky wird ein Bundesmarschall auf mysteriöse Weise ermordet. Jack Taggart (Steven Seagal), ebenfalls US-Marschall, wird in das verschlafene Nest geschickt, um den Mord an seinem Kollegen aufzuklären. Die Einwohner des Örtchens schweigen zu dem Vorfall, was die Ermittlungen Taggarts erschwert. Er stößt bei seinen Nachforschungen dennoch auf die Gründe, weshalb sein Kollege vor Ort war und offenbar umgebracht wurde:

Die Berglandschaft um den kleinen Ort ist wegen üblen Wasser- und Luftverschmutzungen offenbar ein gigantischer Ablageplatz für Giftmüll jeglicher Art. Alle Spuren führen zu dem zwielichtigen Minentycoon Orin Hanner (Kris Kristofferson) der die kleine Stadt mit einer relativ geringen Menge an Finanzmitteln zum Schweigen gebracht hat. Um eine gewaltige Umweltkatastrophe zu verhindern, greift Taggart gnadenlos durch und deckt unter Einsatz seines Lebens die Machenschaften Hanners und seiner Leute auf.

Trivia[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Lexikon des Internationalen Films: Wunderschöne Naturaufnahmen schaffen zwar Atmosphäre, können jedoch nicht über den langweiligen Actionfilm hinwegtäuschen, der nichts als eine umweltfreundliche Botschaft zu bieten hat.[1]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Der Film wurde 1998 in Kategorien für die Goldene Himbeere nominiert, u.a. mit Steven Seagal als "Schlechtester Schauspieler".

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fire Down Below im Lexikon des Internationalen Films