Fire Records

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
hochkant.=.8

Fire Records war eine US-amerikanische Schallplattenfirma, die zwischen 1959 und 1962 Schallplatten mit Unterhaltungsmusik produzierte. Das 1986 in London gegründete gleichnamige Label steht in keinem sachlichen Zusammenhang mit der US-Firma.

Entwicklung[Bearbeiten]

Der New Yorker Musikproduzent Bobby Robinson, der bereits mehrere Schallplattenfirmen ins Leben gerufen hatte, gründete 1959 mit Fire Records ein weiteres Label. Die erste Single erschien im August 1959 unter der Katalognummer 1000 mit dem Rockabilly-Duo Tarheel Slim and Little Ann. Die Katalognummern änderten sich mehrfach, im Laufe des Jahres 1961 wurde auf eine 500er Serie umgestellt, um Ende des Jahres 1962 ein 1500er System einzuführen. Zwischen 1959 und 1962 wurden mit 28 Interpreten Single-Schallplatten produziert, von denen sich nur vier Interpreten in den US-Charts platzieren konnten. 19 von ihnen veröffentlichten nur eine Single bei Fire. Fast alle Singles wurden von Bobby Robinson selbst produziert. Folgende Sänger veröffentlichten mehrfach Schallplatten bei Fire:

  • Buster Brown (7 Singles, 2 Langspielplatten)
  • Bobby Marchan (7 Singles)
  • Tarheel Slim and Little Ann (7 Singles)
  • Elmore James (6 Singles)
  • Don Gardner & Dee Dee Ford (3 Singles, eine LP)
  • Arthur Crudup (2 Singles, eine LP)
  • Mary Ann Fisher (2 Singles)
  • Dr. Horse (2 Singles)
  • The Gay Poppers (2 Singles)

Singles in den US-Charts[Bearbeiten]

Buster Brown gelang es 1959 als erstem Fire-Interpreten in die US-Charts zu kommen. Mit dem selbst geschriebenen Titel Fannie Mae kam er in den Hot 100 des US-Musikmagazins Billbord auf Rang 38, in den Rhythm-and-Blues-Charts erreichte er den Spitzenplatz. 1960 und 1962 kam Brown mit zwei weiteren Titeln in die Charts. Einen weiteren Nummer-eins-Hit in den R&B-Charts gab es 1960 für Bobby Marchan mit There's Something on Your Mind. Insgesamt kamen sieben Fire-Titel in die US-Hitlisten:

veröffentl. Titel Interpreten Hot 100 R&B
12/1959 Fannie Mae Buster Brown 38. 01.
001960 The Sky Is Crying Elmore James 15.
06/1960 There's Something on Your Mind Bobby Marchan 31. 01.
09/1960 Is You Is or Is You Ain't My Baby Buster Brown 81.
02/1962 Sugar Babe Buster Brown 99. 19.
06/1962 I Need Your Loving Don Gardner & Dee Dee Ford 20. 04.
08/1962 Don't You Worry Don Gardner & Dee Dee Ford 66. 07.

US-Langspielplatten[Bearbeiten]

Jahr Titel Interpreten Kat.-Nr.
1959 Here Are The Hits! Various Artists 100
1959 Memory Lane Various Artists 100
1960 Buster Brown New King Of The Blues Buster Brown 101
1960 Buster Brown New King Of The Blues (II) Buster Brown 102
1960 Mean Ol' Frisco Arthur "Big Boy" Crudup 103
1962 Mojo Hand Lightnin' Hopkins 104
1962 I Need Your Lovin' Don Gardner / Dee Dee Ford 105

Weblinks[Bearbeiten]