Firmament

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Firmament (von lateinisch firmamentum „Befestigungsmittel“), auch Himmelsgewölbe oder Himmelszelt, bezeichnet:

  • im babylonischen Weltbild (und im biblischen Weltbild, das darauf beruht) eine Trennung, die (vergleichbar einer riesigen Glasglocke) den Luftraum der Welt von der darüber liegenden „Urflut“ trennt. In der deutschen Bibel mit „Feste“ übersetzt.
  • im geozentrischen Weltbild eine die Welt (Erde) umgebende sich drehende Sphäre, bzw. einen Satz konzentrischer Sphären, an der die Himmelskörper, insbesondere die Fixsterne (Fixsternsphäre), „angeheftet“ sind.
  • der von der Erde (oder einem anderen Planeten) aus sichtbare Himmel.
  • die Himmelskugel, eine gedachte unendlich weit entfernte Kugelschale um die Erde.

Siehe auch:

 Wiktionary: Firmament – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.