Firmin Didot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DidotSP.png

Firmin Didot (* 14. April 1764 in Paris; † 24. April 1836 in Mesnil-sur-l’Estrée, Eure, Frankreich) war ein französischer Typograf und Schriftsteller.

Didot entstammte als zweiter Sohn von François Ambroise Didot einer Drucker-Dynastie und erhielt zahlreiche typografische Auszeichnungen. Er entwickelte die Stereotypie, das typografische Maßsystem (mit dem bis heute in Europa gültigen Didot-Punkt), und die Schriftart Didot weiter.

Außerdem schrieb er Theaterstücke und betätigte sich als Verleger, Politiker und Übersetzer.

Statue von Firmin Didot am Hôtel de Ville in Paris

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Firmin Didot – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien