Fischbach (bei Kaiserslautern)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Fischbach
Fischbach (bei Kaiserslautern)
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Fischbach hervorgehoben
49.4547222222227.9130555555556299Koordinaten: 49° 27′ N, 7° 55′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Kaiserslautern
Verbandsgemeinde: Enkenbach-Alsenborn
Höhe: 299 m ü. NHN
Fläche: 15,04 km²
Einwohner: 770 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 51 Einwohner je km²
Postleitzahl: 67693
Vorwahl: 06305
Kfz-Kennzeichen: KL
Gemeindeschlüssel: 07 3 35 007
Adresse der Verbandsverwaltung: Hauptstraße 18
67677 Enkenbach-Alsenborn
Webpräsenz: www.fischbach-pfalz.de
Ortsbürgermeister: Sascha Leidner
Lage der Ortsgemeinde Fischbach im Landkreis Kaiserslautern
Karte
„Schmugglersdell“ auf der Gemarkung von Fischbach

Fischbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Sie gehört seit dem 1. Juli 2014 der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn an.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Naturpark Pfälzerwald.

Politik[Bearbeiten]

Gemeinderat[Bearbeiten]

Der Gemeinderat besteht aus zwölf Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzenden. bei der Kommunalwahl 2009 fand eine personalisierten Verhältniswahl statt.

Die Sitzverteilung im Gemeinderat:[2]

Wahl SPD FWG Gesamt
2014 Mehrheitswahl 12 Sitze
2009 4 8 12 Sitze
2004 4 8 12 Sitze

Bürgermeister[Bearbeiten]

  • Ortsbürgermeister seit 2014 ist Sascha Leidner (FWG), er löste Wolfgang Vogel (FWG) ab.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

Das Köhlerfest findet Ende Juli statt.[3] Für neun Tage wird ein Kohlenmeiler entzündet, um die Tradition des Köhlerhandwerks weiterzuführen. Im Rahmen dieses Festes findet nahezu an jedem Tag ein Ereignis statt.

Am zweiten Wochenende im September findet traditionell die Kerwe statt. Ein Umzug durch das Dorf und ein Kerwerede oder ein Schubkarrenrennen gehören zum festen Bestandteil dieses Dorffestes.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Die B 48, die von Bad Bergzabern nach Bad Kreuznach führt, verläuft direkt durch den Ort.

Die nächste Autobahnanschlussstelle Enkenbach-Alsenborn (17) an der Bundesautobahn 6 in Richtung Saarbrücken und Waidhaus ist etwa drei Kilometer entfernt. Nächstgelegene Bahnstation ist Hochspeyer an der Bahnstrecke Mannheim–Saarbrücken.

Bildung[Bearbeiten]

Fischbach verfügt über den Kindergarten Mäuseburg, der sich direkt neben dem Bürgerhaus befindet.

Sport[Bearbeiten]

Die 1. Badminton-Mannschaft des SV Fischbach 1959 spielt in der 2. Bundesliga und war 2008 deutscher Meister U19.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fischbach – Sammlung von Bildern
 Wikisource: Fischbach bei Kaiserslautern – Quellen und Volltexte

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt – Gemeinden in Deutschland mit Bevölkerung am 31. Dezember 2013 (XLS-Datei; 4,0 MB) (Fortgeschriebene amtliche Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu)
  2. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz: Kommunalwahl 2014, Stadt- und Gemeinderatswahlen
  3. Köhlerfest Fischbach