Fjörgyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Gestalt aus der nordischen Mythologie; zu der gleichnamigen Band siehe Fjoergyn.

Fjörgyn f. oder Fjörgynn m. ist der Name zweier Gestalten aus der nordischen Mythologie.

Im Hárbarðslióð[1] und in der Völuspá[2] ist Fjörgyn ein Name für Jörd, die Mutter des Gottes Thor.

Im Skáldskaparmál[3] und in der Lokasenna[4] ist Fjörgynn der Vater der Göttin Frigg.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hárbarðslióð, Vers 56: „Da trifft Fiörgyn Thôr ihren Sohn:“
  2. Völuspá, Vers 55: „Doch fährt neun Fuß weit Fiörgyns Sohn“
  3. Skáldskaparmál, Friggjarkenningar (Kapitel 27, in anderen Ausgaben Kapitel 19): „Hvernig skal kenna Frigg? Svá, at kalla hana dóttur Fjörgyns, kona Óðins, móður Baldrs“
  4. Ögisdrecka, Vers 26: „Schweig du, Frigg! Fiörgynns Tochter bist du“

Quellen[Bearbeiten]