Fjell (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Fjell komm.svg NO 1246 Fjell.svg
Basisdaten
Regierungsbezirk: Hordaland
Fläche: 147 km²
Einwohner: 23.277 (2013)
Bevölkerungsdichte: 25,3 Einwohner je km²
Geografische Lage: 60° 21′ N, 5° 3′ O60.3472222222225.0469444444444Koordinaten: 60° 21′ N, 5° 3′ O
Offizielle Sprachform: Nynorsk
Offizielle Website: fjell.kommune.no
Politik
Bürgermeister: Eli Årdal Berland
(Høyre) 2010

Fjell ist eine Kommune in der norwegischen Provinz (Fylke) Hordaland westlich von Bergen. Die Kommune besteht aus mehreren Inseln, darunter Bildøy, Bjorøy und Litle-Sotra samt dem nördlichen Teil von Sotra. Der Südteil von Sotra gehört zur Gemeinde Sund. Nachbarkommune im Norden ist Øygarden. Jenseits des Hjeltefjords im Nordosten liegt die Insel Askøy, die ebenfalls eine eigene Kommune bildet. Verwaltungssitz von Fjell ist Straume auf der Insel Litle-Sotra.

Fjell ist eine Wachstumskommune geworden, nachdem 1971 die Sotrabrücke (Sotrabroen) fertiggestellt war. Seither ist ihre Einwohnerzahl von unter 7.000 auf fast 20.000 gestiegen. Eine Schnellstraße in das Zentrum von Bergen hat die Fahrzeit vom Kommunezentrum in Straume auf ca. 15 Minuten verringert.