Flagge Guatemalas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge Guatemalas
Civil Ensign of Guatemala.svg

Vexillologisches Symbol: Bürgerliche Flagge und Handelsflagge?
Seitenverhältnis: 5:8
Offiziell angenommen am: Im Gebrauch seit:
18. November 1871
Offiziell festgelegt:
15. September 1968

Die Flagge Guatemalas wurde am 17. August 1871 eingeführt, das Wappen folgte am 18. November 1871. Die genaue Farbgebung und gesetzliche Festlegung erfolgte am 15. September 1968.

Beschreibung und Bedeutung[Bearbeiten]

5:8 Dienst- und Kriegsflagge an Land und zur See? Dienst- und Kriegsflagge

Die Nationalflagge besteht aus drei gleich großen, vertikalen Streifen: links himmelblau, in der Mitte weiß und rechts wieder himmelblau.

Das Himmelblau symbolisiert den Pazifischen und Atlantischen Ozean, zwischen denen das Land liegt. Die Farbe Weiß steht für die Reinheit der Werte des Landes. Die Zentralamerikanischen Farben stammen aus der Flagge der Zentralamerikanischen Konföderation. In der guatemaltekischen Flagge ist lediglich die horizontale Anordnung in eine vertikale abgeändert.

In der Mitte der Dienst- und Kriegsflagge ist das Wappen Guatemalas abgebildet. Die Flagge ist im Lande weiter verbreitet, als die eigentliche, zivile Flagge. Es stellt einen Quetzal, den Nationalvogel Guatemalas, als Symbol der Freiheit dar. Darunter eine Schriftrolle mit dem Datum 15. September 1821, dem Tag der Unabhängigkeit Zentralamerikas von Spanien. Hinter der Schriftrolle sind zwei gekreuzte Gewehre, die die Bereitschaft des Landes signalisieren, sich im Bedrohungsfall aktiv zu verteidigen. Eingerahmt wird das Wappen von zwei Olivenzweigen, die als Symbol für den angestrebten Frieden stehen.

Historische Flaggen Guatemalas[Bearbeiten]

Als Mitglied der Zentralamerikanischen Konföderation benutzte Guatemala zunächst die Flagge dieses Staatenbundes. Bereits am 1. Januar 1825 wurde jedoch eine eigenständige Staatsflagge geschaffen, die aus einfachen blau-weiß-blauen Streifen bestand. Ob auch zusätzlich weiterhin die Unionsflagge benutzt wurde, ist unklar. Nach Trennung aus dem Zentralamerikanischen Bund Anfang 1839 setzte man das im Jahre 1825 geschaffene erste Staatswappen Guatemalas ins Zentrum der Flagge. Dieses wurde am 26. Oktober 1843 durch ein neu gestaltetes ausgetauscht. Am 14. März 1851 kam es unter der Präsidentschaft von Mariano Paredes zu einer ungewöhnlichen Änderung der Nationalflagge. Als Verehrer der spanischen Ursprünge Guatemalas ließ er der blau-weiß-blauen Flagge noch die spanischen Farben hinzufügen, wobei die Flagge in der Mitte farblich zweigeteilt wurde. Um die Flagge „harmonischer“ und der spanischen noch ähnlicher zu machen, wurde diese am 21. Mai 1858 nochmals modifiziert, indem man praktisch die spanische Flagge durch einen blau-weißen Rand einfasste. Als im Jahre 1871 eine liberale Revolutionsbewegung das alte Regime stürzte, kehrte man zu der rein blau-weiß-blauen Gestaltung zurück. Unter der provisorischen Regierung des Präsidenten Miguel Garcia Granados wurde am 17. August 1871 bestimmt, dass die Nationalflagge wieder blau-weiß-blau, jedoch mit senkrecht angeordneten Streifen gebraucht werden solle. Es ist jedoch möglich, dass in den ersten Jahren nach der Revolution auch waagerecht gestaltete Versionen benutzt wurden. Bis 1968 war der Farbton des Blau in der Flagge nicht festgelegt, so dass es auch dunkle Varianten gab.

Republik Los Altos[Bearbeiten]

Am 2. Februar 1838 löste sich die Republik Los Altos (Republica del Sexto Estado de los Altos) vom guatemaltekischen Staat und wurde von diesem sogar kurzzeitig anerkannt. Diese Republik mit der Hauptstadt Quetzaltenango wurde auch Mitglied in der Zentralamerikanischen Konföderation bevor sie am 27. Januar 1840 von Guatemala reannektiert wurde. Als Flagge verwendete die Republik Los Altos eine rot-weiß-blaue, vermutlich senkrecht gestreifte Fahne mit dem Wappen der Republik - einem Quetzal - im Zentrum. Die Flagge des heutigen Departamentos Quetzaltenango dürfte dieser historischen Fahne nachempfunden worden sein.

Subnationale Flaggen[Bearbeiten]

Die Nationalflagge in der Hauptstadt Guatemala-Stadt

Auch die Departamentos in Guatemala verfügen über eigene Flaggen.

Hauptartikel: Flaggen und Wappen der Departamentos in Guatemala

Name des Departamento Lage des Departamento Flagge Kommentare
Alta Verapaz Lage von Alta Verapaz Flagge von Alta Verapaz
Baja Verapaz Lage von Baja Verapaz Flagge von Baja Verapaz
Chimaltenango Lage von Chimaltenango Flagge von Chimaltenango
Chiquimula Lage von Chiquimula Flagge von Chiquimula
El Petén Lage von El Petén Flagge von El Petén
El Progreso Lage von El Progreso Flagge von El Progreso
El Quiché Lage von El Quiché Flagge von El Quiché
Escuintla Lage von Escuintla Flagge von Escuintla
Guatemala Lage von Guatemala Flagge von Guatemala
Huehuetenango Lage von Huehuetenango Flagge von Huehuetenango
Izabal Lage von Izabal Flagge von Izabal
Jalapa Lage von Jalapa Flagge von Jalapa
Jutiapa Lage von Jutiapa Flagge von Jutiapa
Quetzaltenango Lage von Quetzaltenango Flagge von Quetzaltenango
Retalhuleu Lage von Retalhuleu Flagge von Retalhuleu
Sacatepéquez Lage von Sacatepequez Flagge von Sacatepequez
San Marcos Lage von San Marcos Flagge von San Marcos
Santa Rosa Lage von Santa Rosa Flagge von Santa Rosa
Sololá Lage von Sololá Flagge von Sololá
Suchitepéquez Lage von Suchitepéquez Flagge von Suchitepéquez
Totonicapán Lage von Totonicapán Flagge von Totonicapán
Zacapa Lage von Zacapa Flagge von Zacapa

Weitere Flaggen Guatemalas[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen von Guatemala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien