Flagge Marylands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Normale oder de jure-Version einer Flagge? Flagge Marylands

Die Flagge des US-Bundesstaats Maryland wurde im Jahr 1904 offiziell angenommen.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Flagge Marylands ist die einzige Flagge eines US-Bundesstaats, die ein echtes Heraldik-Banner ist. Sie basiert auf dem Siegel und den Farben des Hauses von George Calvert, I. Baron Baltimore und ist gebildet aus den Wappen der Familien Calvert und Crossland, aus denen das Wappen des Lord Baltimore bestand, dem Gründer und einstigen „Besitzer" der Kolonie.

Jeder Zweig der Familie wird durch zwei Viertel der Flagge repräsentiert.

Trivia[Bearbeiten]

In einer 2001 durchgeführten Internet-Abstimmung der North American Vexillological Association (des Nordamerikanischen Flaggenkunde-Verbands) wurde diese Flagge unter den zehn besten Flaggen der US-Bundesstaaten und der kanadischen Provinzen auf den vierten Platz gewählt. [1]

Quellennachweis[Bearbeiten]

  1. http://www.nava.org/Flag%20Design/State&Provincial%20Survey%202001/surveyresults.htm

Literatur[Bearbeiten]

  • The Flag Institute (Hrsg.): Nationalflaggen der Welt. Hamburg: Edition Maritim, 2000. ISBN 3-89225-402-8
  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Gütersloh: Bertelsmann Lexikon Verlag, 1992. ISBN 3-570-01082-1