Flagge New Hampshires

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Normale oder de jure-Version einer Flagge?Flagge von New Hampshire; 2:3

Die Flagge des US-Bundesstaats New Hampshire wurde am 1. Januar 1932 eingeführt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Flagge zeigt das Staatssiegel auf blauem Feld. Das Siegel ist von einem Kranz und neun Sternen umgeben, Symbol dafür, dass New Hampshire als neunter Staat der Union beitrat. Der Kranz ist ein altes Symbol für Ehre, Ruhm und Sieg. Das Wasser steht für den Hafen von Portsmouth. Der Fels symbolisiert die rauhe Landschaft und den rauhen Charakter der Menschen des Staates.

Das Siegel New Hampshires zeigt das im Jahr 1776 in der Stadt Portsmouth gebaute Schiff USS Raleigh, eines der ersten 13 Kriegsschiffe, die im Auftrag des Continental Congress für die neue US-amerikanische Marine gebaut wurde[1].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Beschreibung der Symbolik (engl.)

Literatur[Bearbeiten]

  • The Flag Institute (Hrsg.): Nationalflaggen der Welt. Hamburg: Edition Maritim, 2000. ISBN 3-89225-402-8
  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Gütersloh: Bertelsmann Lexikon Verlag, 1992. ISBN 3-570-01082-1