Flagge New Jerseys

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Normale oder de jure-Version einer Flagge? Flagge von New Jersey

Die Flagge des US-Bundesstaats New Jersey stammt aus dem Jahr 1896.

Geschichte[Bearbeiten]

Sie besteht aus dem Emblem des Siegels von New Jersey auf gelb-braunem Grund. Laut dem Protokoll der New Jersey Generalversammlung vom 11. März 1896, geht die Farbe zurück auf George Washington, der am 2. Oktober 1779 befohlen hatte, dass die Uniformsmäntel der New Jersey Continental Line dunkelblau sei, mit gelb-braunen Belegstreifen. Gelb-braune Belegstreifen waren bis zu diesem Zeitpunkt nur seiner eigenen Uniform vorbehalten und denen der anderen Generäle der Kontinentalarmee und ihrer Berater. Am 28. Februar 1780 verfügten die Offiziere in Philadelphia schließlich, dass die Belegstreifen der Uniformsmäntel aller Regimenter dieselbe sei wie die Hintergrundfarbe der Bundesstaatsflaggen.

Symbolik[Bearbeiten]

Das Siegel zeigt drei Pflüge als Symbole für New Jerseys Landwirtschaft, einen Ritterhelm, einen Pferdekopf als Helmkleinod, die römischen Göttinnen Libertas (mit Phrygischer Mütze) und Ceres (mit Füllhorn).

Das Banner am Fuße des Emblems enthält das Motto des Bundesstaates:

Liberty and Prosperity
Freiheit und Wohlstand'“

Die Jahreszahl 1776 verweist auf das Jahr, in dem New Jersey zum Staat wurde.

Weblinks[Bearbeiten]