Flagge Palaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge Palaus
Flag of Palau.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land und zur See?
Seitenverhältnis: 5:8
Offiziell angenommen am: 22. Oktober 1980

Die Flagge Palaus zeigt einen goldgelben Vollmond auf hellblauem Tuch.

Beschreibung und Bedeutung[Bearbeiten]

Aufbau der Nationalflagge

Der Durchmesser der Scheibe beträgt drei Fünftel der Flaggenbreite. Das himmelblaue Tuch ist der Flagge Mikronesiens entlehnt. Die blaue Farbe steht für den die Inseln umgebenden Pazifischen Ozean. Die gelbe Scheibe steht für den Vollmond über Betau.

System Blau Gelb
RGB 74-173-214 255-222-0
Hexadezimalformat #4AADD6 #FFDE00

Der Mond spielt in der Tradition Palaus ein wichtige Rolle hinsichtlich Erntezeitpunkt, Kreislauf der Natur und Beginn bestimmter Ereignisse. Er symbolisiert zudem das Aufstreben des Landes als eine souveräne, unabhängige Nation. Der blaue Ozean steht für die immerwährende Versorgung der Insel mit Nahrung. Zugleich symbolisiert er die Beständigkeit und das Überleben Palaus unter verschieden Herrschaften durch die Jahre hindurch, um schließlich mit dem Vollmond vereint zu sein.

Bei Vollmond finden die wichtigen Aktivitäten statt, sei es nun der Bau von Booten, das Fällen von Bäumen, das Fischen und die traditionellen Feste.

Geschichte[Bearbeiten]

Team der Sommerolympiade 2008 mit der Nationalflagge

Im Jahr 1979 schrieb eine Kommission einen Wettbewerb zur Schaffung einer Nationalflagge aus. Der Siegesentwurf zeigte im rot-blau geteilten Tuch ein „Azde“, umgeben von sechzehn weißen Sternen. Angenommen wurde aber der Entwurf des zweitplatzierten Einheimischen Blau Skebong.

Die Flagge wurde per Gesetz im Parlament Olbiil Era Kelulau eingeführt, welches am 18. September 1980 verabschiedet wurde, und am 22. Oktober 1980 in Kraft trat.

Flaggen der Bundesstaaten[Bearbeiten]

Palau teilt sich in 16 Bundesstaaten auf. Jeder verfügt über eine eigene Flagge.

Historische Flagge? Alte Flagge von Ngarchelong

Die Sterne auf der Flagge von Ngarchelong repräsentieren die Gemeinden des Bundesstaates. Ursprünglich hatte sie sieben statt acht Sterne.

Literatur[Bearbeiten]

  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Gütersloh: Bertelsmann Lexikon Verlag, 1992. ISBN 3-570-01082-1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen Palaus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien