Flagge Tunesiens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge Tunesiens
Flag of Tunisia.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land und zur See?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: etwa 1835
Wehende Flagge Tunesiens

Die Flagge Tunesiens wurde erstmals um 1835 durch den tunesischen Bey Hassan I. eingeführt. Sie war in ähnlicher Form zugleich auch die Flagge der osmanischen Provinz Tunus. Seither unterlag die Flagge nur leichten Modifikationen.

Bedeutung[Bearbeiten]

Der Halbmond und der Stern sind Symbole des Islam und gelten auch als glücksbringende Zeichen. Beide Symbole sind ein Verweis auf Tunesiens Vergangenheit als Teil des Osmanischen Reiches.

Die Farbe Rot war ein dynastisches Legitimationssymbol im Osmanischen Reich. Nach der Unabhängigkeit des Landes von Frankreich wurde die Flagge als Nationalflagge angenommen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flagge Tunesiens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien