Flagge Weißrusslands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge Weißrusslands
Flag of Belarus.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land?
Seitenverhältnis: 1:2
Offiziell angenommen am: 7. Juni 1995

Die aktuelle Flagge Weißrusslands wurde am 7. Juni 1995 angenommen. Sie ersetzte die weiß-rot-weiße Flagge, die nach der Unabhängigkeit des Landes von der Sowjetunion Nationalflagge war und die jetzt von Teilen der Opposition benutzt wird.

Beschreibung[Bearbeiten]

Spielart einer Flagge basierend auf dem gleichen Grundmuster? Flaggenvariante mit roten Längsstreifen zu beiden Seiten des Ornaments

Die Nationalflagge folgt wieder stärker dem Aussehen der weißrussischen Flagge aus der Zeit, als das Land noch Teil der Sowjetunion war. Lediglich auf die Darstellung von Hammer und Sichel wurde verzichtet.

Traditionelles Muster in der weißrussischen Flagge

Das dekorative Muster am linken Rand ist ein traditionelles weißrussisches Muster. Die Farbe Rot symbolisiert das Blut, das zur Verteidigung der Heimat vergossen wurde, die Farbe Grün die Wälder des Landes.

Aufbau der Nationalflagge

Weitere Flaggen[Bearbeiten]

Historische Flaggen[Bearbeiten]

1917 bis 1919[Bearbeiten]

Nach der Abdankung des russischen Zaren 1917 wurde eine weiß-rot-weiße Flagge für die neu entstandene Weißruthenische Volksrepublik eingeführt. Die Farben stammen aus der traditionellen Figur der Pahonja - eines weißen Ritters in rotem Feld.

1919 bis 1937[Bearbeiten]

Nach einem erfolgreichen kommunistischen Putsch im Jahr 1919 wurde zunächst eine einfarbig rote Flagge für die Litauisch-Weißrussische SSR eingeführt.

Mit dem Bestehen der alleinigen Weißrussischen SSR wurden im linken Obereck die goldenen Initialen "SSRB" in kyrillischer Schrift hinzugefügt.

Von 1919 bis 1925 verwendete die Exilregierung der Weißrussischen Volksrepublik eine weiß-schwarz-rot-schwarz-weiß quergestreifte Flagge.

1937 bis 1951[Bearbeiten]

1937 wurden die Buchstaben in “BSSR” verdreht und dazu wurde die Flagge um einen goldenen Hammer, eine goldene Sichel und einen roten Stern erweitert. In den 1940ern wurden diese Symbole wieder entfernt und ein Goldrand wurde stattdessen hinzugefügt.

1951 bis 1991[Bearbeiten]

Am 25. Dezember 1951 führte die BSSR eine neue Flagge ein. Diese ähnelte der heutigen, allerdings war links oben im roten Feld wieder Hammer und Sichel mit Stern zu sehen; die Rückseite der Flagge enthielt kein Symbol. Im Gegensatz zur heutigen Flagge erschien das Ornament Weiß auf Rot anstatt Rot auf Weiß.

1991 bis 1995[Bearbeiten]

Weiß-rot-weiße Flagge beim Konzert "Solidarity for Belarus" in Warschau 2006

Nach dem Ende der UdSSR wurde am 19. September 1991 wieder die weiß-rot-weiße Flagge die Nationalflagge Weißrusslands. Mit der Wahl des Präsidenten Alexander Lukaschenko 1994 wurde wieder ein sozialistischer Kurs angestrebt und so wurden ein Jahr später neue Staatssymbole eingeführt, die stark an die Sowjetzeit erinnern.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen Weißrusslands – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien