Flagge der Bisexuellen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge der Bisexuellen

Die Flagge der Bisexuellen dient als weltweites Erkennungssymbol und zur Repräsentation des Stolzes von Bisexuellen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Flagge wurde 1998 von Michael Page aus der Intention heraus kreiert, den Bisexuellen ein Symbol mit Wiedererkennungswert zu geben. Die vorhandenen Symbole der Lesben- und Schwulenbewegung, wie zum Beispiel die Regenbogenflagge oder das Lambda-Symbol, galten als Symbole dieser Bewegung und die Bisexuellen konnten sich nicht vollständig mit ihnen identifizieren.

Symbolik[Bearbeiten]

Den Farben liegt folgende Farbensymbolik zugrunde:

Anzumerken ist, dass sowohl im blauen, als auch im pinken Bereich für das Auge unsichtbare lila Pixel existieren, welche die unerkannte Bisexualität einiger Menschen dieser Gruppen repräsentieren soll.

Farben[Bearbeiten]

Die verwendeten Farben haben folgende Farbwerte:

Farbe PMS RGB Hex
Pink 226 214, 2, 112 #D60270
Lila 256 115, 79, 150 #734F96
Blau 286 0, 56, 168 #0038A8
Alternative Flagge der Bisexuellen

Alternative Darstellung[Bearbeiten]

Es existiert noch eine alternative Darstellung der Flagge als Farbverlauf anstelle der getrennten Farbbalken. Dies soll das Kontinuum und den fließenden Übergang der sexuellen Orientierungen repräsentieren.

Siehe auch[Bearbeiten]