Flagge der Komoren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge der Komoren
Flag of the Comoros.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land und zur See?
Seitenverhältnis: 3:5
Offiziell angenommen am: 2002
Flagge an der komorischen Botschaft in Paris

Als Flagge der Komoren wurde Anfang des Jahres 2002 eine neue Flagge angenommen.

Die Elemente der alten Flagge, die lediglich aus Halbmond und vier weißen Sternen auf grünem Grund bestand, wurden in ein Dreieck am Mast übernommen. Neu hinzu kamen vier gleich breite, horizontale Streifen, die die vier Inseln des komorischen Archipels symbolisieren:

Flagge Farbe
Flag of the Comoros (1996-2001).svg Grün stammt aus der alten Nationalflagge.
Flag of Mohéli (official).svg Gelb steht für Mohéli.
Flag of France.svg Weiß steht für Mayotte.
Flag of Anjouan.svg Rot steht für Anjouan.
Flag of Grande Comore.svg Blau steht für Grande Comore.

Dies verdeutlicht den Anspruch der Komoren auf Mayotte, das ein französisches Überseegebiet ist.

Auch die vier weißen Sterne repräsentieren die vier Inseln. Der Halbmond und die Farbe Grün stehen für den Islam, die Staatsreligion der Komoren. Das Flaggendesign wurde auch vor 2002 häufig verändert, die genaue Ausrichtung der Sterne ist nicht festgelegt. Die Vorgängerflagge der heute gültigen Flagge kannte mehrere Varianten für die Position des Wortes Allah (‏الله‎) am Obvers, außerdem ist auch eine Variante überliefert, bei der sich Ob- und Revers nicht unterscheiden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen der Komoren – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien