Flandern-Rundfahrt 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flandern-Rundfahrt 2012
Logo rondevanvlaanderen.gif
Austragungsland BelgienBelgien Belgien
Austragungszeitraum 1. April 2012
Gesamtlänge 254,4 Kilometer
2011 2013

Der 96. Rad-Klassiker Flandern-Rundfahrt fand am 1. April 2012 statt. Das Eintagesrennen war Teil der UCI WorldTour 2012 und innerhalb dieser das achte Rennen. Die Distanz des Rennens betrug 254,4 Kilometer.

Strecke[Bearbeiten]

Im Vergleich zum Vorjahr war die Streckenführung für die Auflage von 2012 deutlich verändert worden. So lag das Ziel des Rennens nicht mehr in Meerbeke in der Nähe von Brüssel, sondern in Oudenaarde. Nicht im Programm war auch die legendäre Mauer von Geraardsbergen. Stattdessen mussten die Teilnehmer den Oude Kwaremont und den Paterberg insgesamt dreimal passieren.[1]

Rennverlauf[Bearbeiten]

Das Rennen wurde gewonnen vom Belgier Tom Boonen, der zuvor auch die UCI WorldTour-Rennen E3 Harelbeke und Gent–Wevelgem gewonnen hatte und zu diesem Zeitpunkt die Einzelwertung der UCI WorldTour anführte. Boonen hatte sich zuvor am letzten Anstieg zusammen mit Filippo Pozzato und Alessandro Ballan abgesetzt und diese im Sprint geschlagen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Flandern-Rundfahrt 2012 ohne Mauer von Geraardsbergen auf radsport-news.com, abgerufen am 30. Oktober 2011