Fletcher School

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

The Fletcher School of Law and Diplomacy
Logo
Motto Preparing Leaders with a Global Perspective
Gründung 1933
Trägerschaft privat
Ort Medford, Massachusetts, Vereinigte Staaten
Dekan James G. Stavridis
Studenten 350
Website fletcher.tufts.edu

Die Fletcher School (voller Name: The Fletcher School of Law and Diplomacy) ist eine Graduiertenschule der Tufts University in Medford/Somerville (Massachusetts). 1933 wurde sie als älteste Graduiertenschule der USA, die sich dem Studium internationaler Beziehungen widmet, gemeinsam von den Universitäten Harvard und Tufts gegründet. Im einschlägigen Ranking der Zeitschrift Foreign Policy liegt sie auf dem vierten Platz aller Graduiertenschulen für Internationale Beziehungen.

Geschichte[Bearbeiten]

Eine Hinterlassenschaft in Höhe von 3 Millionen US-Dollar durch den Anwalt Austin Barclay Fletcher im Jahr 1923 ermöglichte die Gründung. Bis auf zwei Professoren waren alle Mitglieder des Kollegiums der Anfangsjahre Professoren der Harvard Law School. Im Jahr 1934 übernahm Tufts die Verwaltung des Instituts. Die Verbindung zu Harvard zeigt sich heute noch im gegenseitigen Recht zur Nutzung der Bibliotheken und dem Besuch von Kursen sowohl in Harvard als auch in Tufts (für Fletcher Studenten an den Instituten HBS, HLS und KSG).[1]

Seit ihrer Gründung versteht sich die Fletcher School als "professional school". Das Ziel der Lehre ist nicht allein die wissenschaftliche, sondern vor allem eine berufsvorbereitende Ausbildung. In diesem Sinne besitzt ein großer Teil der Dozenten praktische Erfahrung außerhalb der Wissenschaft und ist weiterhin beratend und politisch tätig. Der Dekan der Fletcher School James G. Stavridis ist ein ehemaliger Admiral der US Navy und diente zwischen Juli 2009 bis Mai 2013 als Supreme Allied Commander Europe (SACEUR) der NATO.

Lehrangebot[Bearbeiten]

In multidisziplinärem Studium werden in ausschließlich postgradualen Studiengängen die Titel Doctor of Philosophy und verschiedene Master of Arts verliehen, zumeist für »Rechtswissenschaft und Diplomatie«, aber auch für »Internationales Management« sowie in einem großteils als internetbasiertem Fernstudiengang ausgelegten, berufsbegleitenden Programm der Titel des »Global Master of Arts«.

Das Kursangebot gliedert sich in folgende Bereiche:

  • Internationales Recht und Organisationen
  • Diplomatie, Geschichte und Politik
  • VWL und Internationale BWL (Economics and International Business)
Cabot Center (im Hintergrund) und Gifford House

Das Institut bietet zudem vielfältige Möglichkeiten zum Doppelstudium (double degree), die neben dem Abschluss in Fletcher unter anderem zum Juris Doctor (Harvard Law School, Boalt Hall School of Law at UC Berkeley), zum MBA (Tuck School of Business at Dartmouth, HEC Paris) oder zu anderen Abschlüssen führen.[2]

Sonstiges[Bearbeiten]

In Talloires, nahe Genf, veranstaltet die Fletcher School ein jährliches Symposium in einem ehemaligen Benediktinerkloster, das zum European Center der Tufts University gehört.

Die Fletcher School legt großen Wert auf eine enge Gemeinschaft der Studierenden, und versucht diese Tradition, trotz der, im Vergleich zu den Anfangsjahren, gestiegenen Studentenzahlen, zu bewahren. Die Schule fördert dies aktiv durch die, auch finanzielle, Unterstützung von über 40 Clubs und Organisationen. Jedes Jahr fahren die Studenten gemeinsam nach New York im Herbst und Washington, D.C. im Frühling zu "career trips" und treffen dort Arbeitgeber und Alumni. An dem jährlichen Skiausflug nach Maine nehmen über 300 Fletcher-Studenten und zudem auch Studenten befreundeter Institute teil.

Alumni[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Internetauftritt der Fletcher School: http://fletcher.tufts.edu/about/history.shtml (Stand: Dezember 2008)
  2. Internetauftritt der Fletcher School: http://fletcher.tufts.edu/academic/joints.shtml (Stand: Dezember 2008)

Weblinks[Bearbeiten]

42.407662-71.12169Koordinaten: 42° 24′ 28″ N, 71° 7′ 18″ W