Flogo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flogo in Form eines Apotheken-A

Flogos (Kunstwort aus „flying“ bzw. „fliegende“ und „logos“) sind formstabile, individuell gestaltbare Motive aus Schaum, die Indoor oder Outdoor eingesetzt werden können und in die Luft aufsteigen. Es kann mit ihnen der Himmel beschriftet werden, weshalb sie häufig mit dem Begriff „Skyvertising“ oder Luftwerbung in Verbindung gebracht werden.

Funktionsweise[Bearbeiten]

Flogo als Jahreszahl "2018"

In einer speziellen Maschine wird ein eigens entwickeltes Seifenfluid mit Wasser und Helium aufgeschäumt. Der dadurch entstandene, feste Schaum wird durch eine Schablone gepresst, dadurch in die gewünschte Form und Dicke gebracht, an der Schablone entlang abgetrennt und steigt auf. Je nach Helium-Anteil steigen die Flogos schneller oder langsamer auf oder schweben nahezu auf der Stelle. Sie werden laufend nachproduziert, sodass alle 15 – 20 Sekunden ein Flogo aufsteigt. Sie sind zu 100% umweltfreundlich, können bis zu 1500 Meter hoch steigen und Strecken von bis zu 10 Kilometer zurücklegen, bevor sie sich rückstandslos auflösen. Da sie rein aus Schaum bestehen, stellen sie für Luftfahrzeuge und Strahltriebwerke keine Gefahr dar und sind somit genehmigungsfrei.

Motive[Bearbeiten]

Flogo in Form eines Flugzeugs

Flogos werden individuell gestaltet und können Buchstaben, Firmenlogos, Schriftzüge, Zahlen oder sonstige Symbole darstellen. Die Größe von knapp 100 cm erlaubt auch die Form komplexerer Motive.

Flogos-Schneeflocke

Einsatzgebiete[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]