Florence (Oregon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florence
Florence OR aerial.jpg
Lage in Oregon
Lane County Oregon Incorporated and Unincorporated areas Florence Highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 1893
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Oregon
County:

Lane County

Koordinaten: 43° 59′ N, 124° 6′ W43.982777777778-124.098333333334.3Koordinaten: 43° 59′ N, 124° 6′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 8270 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 646,1 Einwohner je km²
Fläche: 14,3 km² (ca. 6 mi²)
davon 12,8 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 4.3 m
Postleitzahl: 97439
Vorwahl: +1 (541) 997
FIPS:

41-26050

GNIS-ID: 1142259
Webpräsenz: www.ci.florence.or.us
Bürgermeister: Phil Brubaker
DarlingtoniaWaysideSign.JPG
Schild im Darlingtonia Botanical Wayside

Florence ist eine Stadt im Lane County im US-Bundesstaat Oregon, die am Pazifik liegt.

Die Stadt hatte entsprechend einer Schätzung im Jahre 2006 eine Einwohnerzahl von 8.270. Gegründet als Fischerein- und Holzhafen, ist heute vor allem der Tourismus der bedeutendste Wirtschaftszweig.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Über den Siuslaw River spannt sich eine elegante Brücke mit Art Déco-Elementen.
Unterhalb der Brücke liegt die restaurierte Altstadt mit alten Häusern und Plankenwegen.

Nördlich von Florence befindet sich der nur sieben Hektar große Darlingtonia Botanical Wayside, das einzige Naturschutzgebiet Oregons, welches nur einer Art, nämlich der fleischfressenden Kobralilie, gewidmet ist.
Südlich von Florence erstreckt sich das Oregon Dunes National Recreation Area und nördlich liegt der Jessie M. Honeyman Memorial State Park.

Sonstiges[Bearbeiten]

Am 12. November 1970 wurde der Ort durch eine Walexplosion eines 8 Tonnen schweren gestrandeten Pottwals bekannt. [1][2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Florence, Oregon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. YouTube - exploding whale
  2. YouTube - Oregon's Exploding Whale - 2002 KATU (abridged update)