Florence (South Carolina)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florence
Spitzname: The Magic City, Flo-Town, FLO
SCMap-doton-Florence.PNG
Lage in South Carolina
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: South Carolina
County:

Florence County

Koordinaten: 34° 12′ N, 79° 46′ W34.195-79.76472222222242Koordinaten: 34° 12′ N, 79° 46′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
37.056 (Stand: 2010)
198.443 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 809,1 Einwohner je km²
Fläche: 45,9 km² (ca. 18 mi²)
davon 45,8 km² (ca. 18 mi²) Land
Höhe: 42 m
Postleitzahlen: 29501-29506
Vorwahl: +1 843
FIPS:

45-25810

GNIS-ID: 1222461
Website: www.cityofflorence.com
Bürgermeister: Frank E. Willis

Florence ist eine US-amerikanische Stadt mit 37.056 Einwohnern (2010), gelegen in Florence County, im Nordosten des Staates South Carolina. Teile der Stadt liegen im benachbarten Darlington County. In der Stadt gibt es eine Shopping Mall, die Magnolia Mall, eine Mehrzweck-Veranstaltungshalle, das Florence Civic Center, eine große Bibliothek, und darüber hinaus ist in Florence das Mc Leod Health Center beheimatet, das die Stadt zu einem wichtigen medizinischen Standort macht. Die Stadt ist an die Interstate Highways I-95 und I-20 angebunden. Darüber hinaus gibt es auch einen Regionalflughafen wenige Kilometer östlich der Stadt. Florence Regional Airport wird von zwei Airlines (Delta Air Lines und US Airways) mehrmals täglich angeflogen.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 11. März 1958 verlor eine Boeing B-47 der USAF von der Hunter Air Force Base in Georgia in 4200 Metern Höhe versehentlich eine Atombombe ohne Zünder. Am Boden zerstörte sie ein Haus in Florence und verletzte einen Bewohner.

Geografie[Bearbeiten]

Florence streckt sich über eine Fläche von 45,9 Quadratkilometern aus und hat eine Einwohnerdichte von 659,8 Einwohner/Quadratkilometer. Nach der Volkszählung im Jahre 2000 hat die Stadt eine Einwohnerzahl von 30.248. Florence liegt auf dem 34. Breitengrad Nord und auf dem 79. Längengrad West (34.184088, -79.774147). In der meist flachen Pee Dee-Region gelegen, ist Jeffries Creek, ein Nebenfluss des Pee Dee River, der Hauptfluss in Florence.

Bildung[Bearbeiten]

In der Stadt gibt es drei öffentliche High Schools des Schulbezirks Florence School District One: West Florence High School, South Florence High School und Wilson High School. Dieser schließt auch die Junior High Schools oder Middle Schools, Sneed Middle School, Southside Middle School und Williams Middle School ein, ebenso 13 Elementary Schools. Darüber hinaus sind in der Stadt einige Privatschulen beheimatet.

In der direkten Umgebung gibt es die Francis Marion University und das Florence Darlingon Tech College. Coker College in Hartsville und Coastal Carolina University in Conway sind ebenfalls nahe gelegene Hochschulen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Florence (South Carolina) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien