Florence Lee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florence Lee

Florence D. Lee (* 12. März 1888 in Jamaica, Vermont; † 1. September 1962 in Hollywood, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin der Stummfilmzeit. Außerdem schrieb sie zwischen 1912 und 1914 für sieben Kurzfilme das Drehbuch.

Leben[Bearbeiten]

Zwischen 1911 und 1931 wirkte sie in 99 Filmen mit. Mit dem Aufkommen des Tonfilms und aufgrund ihres Alters zog sie sich aus dem Filmgeschäft zurück. Den heute bekanntesten Auftritt hatte sie mit einer Nebenrolle in ihrem letzten Film 1931. Sie spielte in Lichter der Großstadt von Charles Chaplin die Großmutter des blinden Mädchens. Ihre früheren Filme sind heute weitgehend vergessen.

Weblinks[Bearbeiten]