Florian Beck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florian Beck Ski Alpin
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 7. Januar 1958
Geburtsort Gunzesried
Karriere
Disziplin Slalom
Status zurückgetreten
Karriereende 1988
Platzierungen im alpinen Skiweltcup
 Gesamtweltcup 43. (1984/85)
 Slalomweltcup 15. (1984/85)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Slalom 0 1 0
 

Florian Beck (* 7. Januar 1958 in Gunzesried) ist ein ehemaliger deutscher Skirennläufer.

Im Alpinen Skiweltcup gehörte er in den 1980er-Jahren neben Frank Wörndl zu den besten deutschen Slalomläufern, ohne dass ihm der ganz große Durchbruch gelang. So blieb der zweite Platz beim Weltcupslalom in Bad Wiessee, im Januar 1985, sein einziger Platz auf dem Podium. In seinen aktiven Jahren 1984–1989 wurde er vierfacher Deutscher Meister im Slalom und war vierfacher WM-Teilnehmer.

Seit seinem Karriereende hat er zusammen mit seiner Frau Maria Epple in Gunzesried ein Haus mit 4-Sterne-Ferienwohnung und Kosmetikstudio. Beck leitet als Koordinator das Alpine Trainingscenter Allgäu (ATA) in Oberjoch. 2006 übernahm er beim Damen-Skiweltcup in Ofterschwang die Leitung des Ressorts Sport und fungierte als Rennleiter.

Weblinks[Bearbeiten]