Florida (Missouri)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florida, Missouri
Monroe County Missouri Incorporated and Unincorporated areas Florida Highlighted.svg
Lage in Missouri
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Missouri
County:

Monroe County

Koordinaten: 39° 30′ N, 91° 47′ W39.491666666667-91.79Koordinaten: 39° 30′ N, 91° 47′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 0 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 0 Einwohner je km²
Fläche: 0,26 km² (ca. 0 mi²)
Postleitzahl: 65283
Vorwahl: +1 573
FIPS:

29-24760

GNIS-ID: 0718036

Florida ist ein im Monroe County, Missouri, USA gelegenes Dorf und bekannt als Geburtsort des Schriftstellers Mark Twain, welcher für seine Werke Die Abenteuer des Tom Sawyer und Die Abenteuer des Huckleberry Finn berühmt ist.[1] Schon Twain beschrieb seinen Geburtsort als „fast unsichtbares Dorf“. Den höchsten Bevölkerungsstand hatte Florida im Jahr 1880 mit 280 Einwohnern. Bei der Volkszählung 2000 waren es 9 Einwohner. 2010 wird die Bevölkerung mit 0 angegeben.[2]

Geographie[Bearbeiten]

Florida liegt bei 39°29′30″N 91°47′23″W (39.491712, -91.789973). Das Dorf liegt an einem See namens Mark Twain Lake. Ursprünglich floss der Salt River in der Nähe. Florida hat eine Fläche von 0,26 km².

Demographie[Bearbeiten]

Laut Volkszählung von 2010 war Florida unbewohnt. Laut Volkszählung von 2000 wohnten 9 Menschen in dem Dorf. Alle Weiß. 2 Bewohner waren unter 18, 2 zwischen 18 und 25, 2 zwischen 25 und 45, 1 zwischen 45 und 65 und 2 waren älter als 65. Das Durchschnittsalter betrug 30 Jahre. 6 Frauen und 3 Männer.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mark Twain quotations - Florida, Missouri
  2. Household Population and Household Type by Tenure: 2010, 2010 Census Summary File 1. Abgerufen am 3. September 2011. Generated using American FactFinder.