Flughafen Adelaide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adelaide Airport
Flughafen Adelaide Logo.svg
AdelaideAirportSkyline.jpg
Kenndaten
ICAO-Code YPAD
IATA-Code ADL
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km westlich von Adelaide
Nahverkehr Taxi, Bus
Basisdaten
Eröffnung 1955
Betreiber Adelaide Airport Limited
Terminals 2
Passagiere 7.102.000 [1] (2010)
Start- und Landebahnen
05/23 3100 m Asphalt
12/30 1652 m Asphalt

i1 i3

i6 i7 i10 i12

i14

Der Adelaide Airport ist ein internationaler Flughafen in Adelaide, Australien. Der Flughafen befindet sich neben dem Vorort West Beach, ungefähr sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Betrieben wird der Flughafen von der privaten Adelaide Airport Limited, welche seit 1998 einen langfristigen Mietvertrag mit dem australischen Staat hat.

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Flughafen von Adelaide war ein 24 Hektar großer Flugplatz, der im Stadtteil Hendon im Jahre 1921 errichtet wurde. Die kleine Anlage wurde für den Luftpostverkehr zwischen Adelaide und Sydney genutzt. Aufgrund der erheblichen Zunahme des Flugverkehrs entstand 1927 der Parafield Airport im gleichnamigen Vorort Parafield. Bereits 1941 konnte auch dieser Flughafen die steigende Nachfrage im Flugverkehr nicht bewältigen. Darauf wurde der Bau des Adelaide Airports bei West Torrens (jetzt West Beach) beschlossen. Die Bauarbeiten begannen 1947 und waren im Februar 1955 mit der Eröffnung beendet. [2]

Anfangs diente nur ein großer Hangar als Passagierterminal, welches bis 2005 für den inländische und regionalen Verkehr genutzt wurde. Das erste internationale Terminal wurde 1982 errichtet.

Bau des neuen Terminals[Bearbeiten]

Das neue Terminal des Adelaide Airport

Da das alte Terminal aufgrund seiner begrenzten Kapazität und seiner mangelnden Fluggastbrücken kritisiert wurde, wurden zwischen 1997 und 2005 260 Millionen AUD in die Sanierung des Flughafens investiert. Die Sanierungsarbeiten erfolgten durch das australische Bauunternehmen Hansen Yuncken.

Im Jahre 1997 wurden erstmals Vorschläge für ein modernes internationales Terminal unterbreitet. Die Idee zu einem einheitlichen Terminal, in welchem inländische als auch internationale Flüge abgewickelt werden, war geschaffen und wurde im selben Jahr beschlossen.

Das neue Terminal wurde am 7. Oktober 2005 vom Premierminister John Howard und von Mike Rann, dem Premierminister von South Australia, eröffnet. Kurz nach der Eröffnung gab der Betreiber Adelaide Airport Limited bekannt, dass nur internationale Flüge vom neuen Terminal möglich seien, da es zu Problemen bei den Kraftstoffpumpen und den unterirdischen Rohrleitungen kam. Diese Mängel sollen auch durch Bauschutt in den Rohren entstanden sein. Während dieser Zeit wurde der Ablauf inländischer Flüge im alten Terminal geregelt. Am 17. Februar 2006 konnte das Terminal schließlich für alle Flüge verwendet werden.

Das neue Terminal ist etwa 850 Meter lang und kann pro Stunde 27 Flüge und 3000 Passagiere bewältigen. Es umfasst 14 glasseitige Fluggastbrücken, 42 Check-in-Schalter und 34 Geschäfte. Im gesamten Terminal ist ein kostenfreier Internetzugang über WLAN möglich.

Airlines und Ziele[Bearbeiten]

Airlines Ziele
Air Asia X Malaysia: Kuala Lumpur
Air New Zealand Neuseeland: Auckland
Alliance Airlines Australien: Port Augusta, Prominent Hill
Cathay Pacific Hongkong
Cobham Australien: Ballera, Moomba
Jetstar Airways Australien: Brisbane, Cairns, Darwin, Gold Coast, Melbourne, Perth, Sydney
Malaysia Airlines Malaysia: Kuala Lumpur
Qantas Airways Australien: Alice Springs, Brisbane, Canberra, Darwin, Kalgoorlie, Melbourne, Olympic Dam, Perth, Port Lincoln, Sydney;
Regional Express Airlines Australien: Broken Hill, Ceduna, Coober Pedy, Kingscote, Mount Gambier, Port Lincoln, Whyalla
Sharp Airlines Australien: Avalon, Mildura, Port Augusta, Portland , Prominent Hill
Singapore Airlines Singapur
Tiger Airways Australia Australien: Avalon, Melbourne
Virgin Australia Australien: Bali, Brisbane, Broome, Canberra, Gold Coast, Melbourne, Perth, Sydney"
Emirates Dubai

Quellen[Bearbeiten]

  1. Passenger Traffic Report (en, PDF; 191 kB) Adelaide Airport. August 2010. Abgerufen am 21. November 2010.
  2. Adelaide Airport Corporate History: 1927-2005 (en) Archiviert vom Original am 3. Oktober 2006. Abgerufen am 21. November 2010.

Weblinks[Bearbeiten]