Akron-Canton Regional Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Flughafen Akron-Canton)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akron-Canton Regional Airport
CAK-Diagram.png
Kenndaten
ICAO-Code KCAK
IATA-Code CAK
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 16 km südöstlich von Akron,
19 km nordwestlich von Canton
Straße Interstate 77
Basisdaten
Eröffnung 1946
Betreiber Akron Canton Regional Airport Authority
Terminals 1
Passagiere 1.563.031 (2010)[1]
Luftfracht 65 Tonnen(2010)[1]
Flug-
bewegungen
91.820 (2010)[1]
Start- und Landebahnen
01/19 2317 m × 46 m Asphalt
05/23 2500 m × 46 m Asphalt



i7

i11

i13

Der Akron-Canton Regional Airport ist ein Regionalflughafen im US-Bundesstaat Ohio. Er befindet sich auf der Gemarkung der Stadt Green und bedient die Städte Akron und Canton.


Geschichte[Bearbeiten]

1940, unter dem Eindruck des Zweiten Weltkriegs stellte die Civil Aeronautics Administration (CAA) 500 Millionen Dollar für den Bau von Flughäfen zur Verfügung, davon 231.600 Dollar (entspricht 4 Millionen Dollar in heutiger Kaufkraft) für den Bau eines kleinen Flugplatzes bei Canton.[2] Nach dem Angriff auf Pearl Harbor verkündete die CAA im Oktober 1942, 2 Millionen Dollar (entspricht 30 Millionen Dollar in heutiger Kaufkraft) für einen Flughafen bei Canton zur Verfügung zu stellen, der mit drei 5.600 ft (1.707 m) langen Start- und Landebahnen auch für militärische Flugzeuge nutzbar sein sollte.[2]

Ein von einer durch die Countys Summit und Stark besetzen Kommission entworfenes Gesetz, das die finanziellen Mittel und die gemeinsame Verwaltung des Flughafens durch beide Countys sicherstellen sollte, wurde vom Senat von Ohio abgelehnt.[2] Dennoch verkündete die Kommission 1943, den Flughafen nördlich von Canton in Summit County zu errichten, Stark County sollte sich mit 100.000 Dollar an den für den Landkauf anfallenden Kosten beteiligen.[2] Nachdem ein Anwalt aus Canton die Verwendung von Steuergeldern des Stark Countys verhinderte, fand die Handelskammer lokale private Investoren, darunter die Timken Company, Hoover und Diebold um den Anteil des Countys aufzubringen.[2]

Ursprünglich sollte der Flughafen zu Ehren der Veteranen des Ersten und Zweiten Weltkriegs den Namen Canton-Akron Memorial Airport erhalten.[2] Um die ebenfalls an der Planung beteiligte Stadt Massillon zu repräsentieren wurde der Name noch vor der Eröffnung in Akron-Canton-Massillon Airport und später in Akron-Canton Regional Airport geändert.[2]

Der Regionalflughafen wurde im Oktober 1946 eröffnet, die bisher den Akron Municipal Airport anfliegenden Fluggesellschaften American Airlines, Eastern Air Lines, Capital Airlines und United Airlines erhielten aber erst 1948 vom Civil Aeronautics Board die Genehmigung, zum neuen Flughafen zu wechseln.[2]

Die Bauarbeiten für ein Empfangsgebäude begannen 1955, nachdem Finanzierungsprobleme den Baubeginn immer wieder verzögert hatten.[2] 1956 nutzten 193.000 Passagiere den Akron-Canton Regional Airport.[2] 1966 erhielt der Flughafen einen Anschluss an die gerade fertiggestellte Interstate 77.[2]

Betrieb[Bearbeiten]

Der Flughafen Akron-Canton wird heute vor allem durch die Billigfluggesellschaften AirTran und Frontier Airlines genutzt.[2] Es bestehen Direktflugverbindungen zu Zielen innerhalb der Vereinigten Staaten, darüber hinaus ist Akron-Canton an die Drehkreuze von Delta Air Lines, United Airlines und US Airways angebunden.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c North American Airports Traffic (Englisch, XLS) Airports Council International - North America. 2010. Abgerufen am 20. November 2011.
  2. a b c d e f g h i j k l m History (Englisch) Akron-Canton Airport. Abgerufen am 15. Dezember 2011.

Weiterführende Links[Bearbeiten]