Flughafen Almería

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aeropuerto de Almería
Nueva terminal Almería.JPG
Kenndaten
ICAO-Code LEAM
IATA-Code LEI
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km östlich von Almería
Straße Autovia A-7
Nahverkehr Bus-Linie 20
Basisdaten
Eröffnung 1968
Betreiber AENA
Passagiere 1.024.273[1](2008)
Luftfracht 18,9 t[1](2008)
Flug-
bewegungen
21.197[1](2008)
Start- und Landebahn
08/26 3200 m × 45 m Asphalt

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Almería (span. Aeropuerto de Almería) ist ein internationaler Verkehrsflughafen in der Provinz Almería (Spanien) im Süden der iberischen Halbinsel. Er liegt etwa 10 km außerhalb der Stadt Almería am gleichnamigen Golf in der Region Andalusien.

Bedeutung[Bearbeiten]

Die meisten Besucher der spanischen Costa del Sol nutzen die Flughäfen Alicante und Málaga. In der Passagierstatistik aller spanischen Flughäfen[1]sind für den Airport Almería 1,02 Millionen Passagiere aufgeführt. Auf der Rangliste der Flughäfen Andalusiens liegt er damit nach Málaga, Sevilla, Granada-Jaén und Jerez an fünfter Stelle vor Córdoba.

Anfahrt[Bearbeiten]

Die Linie 20 (Almería - Alquián) der Gesellschaft Surbus bedient den Flughafen. Mit dem Auto kommt man über den Airportzubringer AL-12 zur vom Westen kommenden Autovia del Mediterráneo A-7. Diese führt weiter Richtung Norden in die Region Murcia. Das ca. 160 km entfernte Granada ist über die A-92 mit dem Auto in ca. 2 Stunden zu erreichen.

Ziele[Bearbeiten]

Iberia verbindet den Airport mit Madrid, Barcelona und Melilla, der kleinen Enklave auf dem afrikanischen Kontinent. Ryanair und Easyjet verbinden den Airport mit mehreren europäischen Zielen, unter anderem fliegt Ryanair von März bis Oktober zweimal wöchentlich nach Weeze. Eine weitere deutsche Verbindung hält Air Berlin mit Umsteigeverbindungen in Palma de Mallorca nach Düsseldorf. Weiterhin assoziiert die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft mit Stopp auf dem Flughafen von Palma de Mallorca Ziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Jahresstatistik der spanischen Flughafen-Betreibergesellschaft AENA (PDF; 65 kB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Almería Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien