Flughafen Angoulême-Cognac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aéroport Angoulême-Cognac
Angou airport5.JPG
Kenndaten
ICAO-Code LFBU
IATA-Code ANG
Koordinaten
45° 43′ 46″ N, 0° 13′ 9″ O45.7294444444440.21916666666667133Koordinaten: 45° 43′ 46″ N, 0° 13′ 9″ O
133 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 15 km nordöstlich von Angouleme
Basisdaten
Fläche 106 ha
Terminals 1
Passagiere 28.000 (2009)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
50.000
Start- und Lande-Bahnen
10/28 1860 m × 45 m Asphalt
10/28 750 m × 80 m Gras

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Angoulême-Cognac (IATA-Code ANG, ICAO-Code LFBU) ist ein französischer Flughafen im Departement Charente, Poitou-Charentes in Südfrankreich, etwa 15 km nordöstlich von Angoulême.

Es gibt eine Flugschule der Heli-Union und einen Flugclub.

Technik am Flughafen[Bearbeiten]

Am Flughafen kann JET A1 AVGAS getankt werden. ILS Cat I ist auf 10 und 28 vorhanden.

Flugverbindungen[Bearbeiten]

Der Flughafen hat weder nationale noch internationale Verbindungen (Stand November 2010).

Der Flughafen wurde bis 2009 mehrmals in der Woche durch Ryanair angeflogen. Flugziel war London-Stansted.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Am Flughafenterminal stehen Taxis bereit.

Weblinks[Bearbeiten]