Flughafen Béziers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aéroport Béziers Cap d'Agde
BW
Flughafen Béziers (Frankreich)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LFMU
IATA-Code BZR
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 12 km südöstlich von Béziers,
10 km westlich von Agde
Straße A9, D612 (N112)
Basisdaten
Betreiber CCI Béziers Saint-Pons
Fläche 94 ha
Terminals 1
Kapazität
(PAX pro Jahr)
ca. 300.000[1]
Start- und Landebahn
10/28 2045 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Béziers (IATA-Code BZR, ICAO-Code LFMU, frz. Aéroport Béziers Cap d'Agde en Languedoc) ist der Flughafen der französischen Stadt Béziers. Er liegt in Vias im Département Hérault.

Geschichte[Bearbeiten]

Da der Flughafen früher nur über eine kurze Landebahn (1820 m x 30 m) verfügte, wurde von November 2006 bis Februar 2007 die bestehende Landebahn ausgebaut. Damit wollte der Flughafen Billigflieger anlocken, was ihm mit Ryanair auch gelang. Béziers wird von Ryanair aus Weeze (NRN) und Bremen (BRE, ab April 2014) nonstop angeflogen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.beziers.aeroport.fr/3-13221-Potential.php

Weblinks[Bearbeiten]