Flughafen Baia Mare

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flughafen Baia Mare
Aeroportul Internațional Baia Mare
Aeroportul baia mare.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LRBM
IATA-Code BAY
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8 km westlich von Baia Mare
Basisdaten
Eröffnung 1964[1]
Start- und Landebahn
10/28 1800 m × 30 m Beton

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Baia Mare (IATA: BAY; ICAO: LRBM; rum. Aeroportul Internațional Baia Mare) ist ein rumänischer Regionalflughafen zirka zehn Autominuten von Baia Mare entfernt südlich der Kleinstadt Tăuții-Măgherăuș.

Die Geschichte des Flughafens geht bis ins Jahr 1929 zurück. 1964 wurde begonnen, eine 1400 m lange befestigte Start- und Landebahn zu errichten und ab 1966 wurde der Flughafen regelmäßig von kleineren Postflugzeugen angeflogen. Von 1977 bis 1979 wurde die Start- und Landebahn auf ihre heutige Länge von 1800 m verlängert.[1]

Derzeit besteht lediglich eine Flugverbindung vor Ort, die nationale rumänische Fluggesellschaft TAROM verbindet Baia Mare fünfmal wöchentlich mit dem internationalen Henri-Coandă-Flughafen in der Hauptstadt Bukarest.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b baiamareairport.ro - about (englisch) abgerufen am 28. August 2011