Flughafen Billund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Billund Lufthavn
Billund.jpg
Kenndaten
ICAO-Code EKBI
IATA-Code BLL
Koordinaten
55° 44′ 25″ N, 9° 9′ 6″ O55.7402777777789.151666666666775Koordinaten: 55° 44′ 25″ N, 9° 9′ 6″ O
75 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2 km von Billund
Basisdaten
Eröffnung 1964
Betreiber Billund Lufthavn A/S
Terminals 1 Passagier, 1 Fracht
Passagiere 2.262.125 (2007)
Luftfracht 58.617 (2007)
Flug-
bewegungen
52.725 (2007)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
3,5 Mio.
Beschäftigte 800
Start- und Lande-Bahn
09/27 3100 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Billund (IATA-Code BLL, ICAO-Code EKBI, offiziell Billund Airport - verden direkte) liegt etwa zwei Kilometer nördlich von Billund etwa in der Mitte Jütlands. Er ist der zweitgrößte Flughafen in Dänemark. Im Jahr 2002 wurde das neue Passagierterminal eröffnet, das eine Kapazität von 3,5 Mio. Fluggästen pro Jahr hat.

Aus deutschsprachigen Ländern gab es 2011 Verbindungen von Lufthansa, Cimber Sterling und Sun Air of Scandinavia. Im Dezember 2011 gab die Billigfluggesellschaft Ryanair bekannt, in Billund eine Basis zu eröffnen und zunächst zwei Boeing 737-800 hier zu stationieren.[1]

Standort[Bearbeiten]

Nach Vejle, der Regionshauptstadt der Region Syddanmark sind es rund 30 Kilometer und nach Kopenhagen 251 Kilometer. Die Lego-Werke und der Freizeitpark Legoland befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. irishexaminer.com - Ryanair opens Billund base (englisch) 6. Dezember 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Billund Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien