Birmingham Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Flughafen in England; für den Flughafen in Alabama siehe Birmingham-Shuttlesworth International Airport.
Birmingham Airport
BHX logo PMS 281 PB 6-B6FFE.JPG
Birmingham Airport, England, Feb. 2008.jpg
Kenndaten
ICAO-Code EGBB
IATA-Code BHX
Koordinaten
52° 27′ 14″ N, 1° 44′ 53″ W52.453855555556-1.7480277777778100Koordinaten: 52° 27′ 14″ N, 1° 44′ 53″ W
100 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 13 km östlich von Birmingham
Straße Autobahn M42, Bundesstraße A45
Bahn Bahnhof Birmingham International Railway Station
Basisdaten
Eröffnung 1939
Betreiber Birmingham International Airport plc
Terminals 1
Passagiere 8.563.505 [1] (2010)
Luftfracht 14.709 t [1] (2006)
Flug-
bewegungen
101.221 [1] (2009)

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Birmingham Airport (IATA: BHX, ICAO: EGBB) ist der internationale Verkehrsflughafen der zweitgrößten britischen Stadt Birmingham und der fünftgrößte Flughafen des Landes.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bau des Flughafens geht auf einen Stadtratsbeschluss von 1928 zurück; die Eröffnung war aber erst 1939. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Start- und Landebahnen dann asphaltiert. Ab 1967 begann ein Linienflugdienst mit der Vickers VC10 nach New York.

1984 wurde ein neues Abfertigungsgebäude im Osten der Landebahn eröffnet, ein zweites Terminal kam am 26. Juli 1991 hinzu. 2008 wurde die kürzere von beiden Landebahnen geschlossen. 2009 wurde ein neuer Terminalteil als International Pier eröffnet. Bis 2013 soll die Landebahn auf 3.000 Meter verlängert werden.

Birmingham hatte bis Anfang 2011 zwei Terminals, wobei Terminal 2 von Flybe und Ryanair genutzt wurde und Terminal 1 für alle anderen Fluggesellschaften vorgesehen war. Im Februar 2011 wurden die beiden Terminals durch Umbauten und die Schaffung neuer Zentralbereiche zu einem einzelnen Terminal zusammengelegt.[2]

Check In Bereich 1 des neuen Terminals

Lage und Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Der Flughafen liegt 13 km östlich der Stadt auf dem Boden des Metropolitan Borough of Solihull, Region West Midlands. Er ist umgeben vom National Exhibition Centre im Osten, dem Dorf Bickenhill im Süden, Sheldon im Westen und Marston Green im Norden.

  • Kfz: Der Flughafen ist über die Autobahn M42 und über die Bundesstraße A45 zu erreichen.
  • Bahn: Beim Flughafen liegt der Bahnhof Birmingham International Railway Station mit häufigen Verbindungen in die Innenstadt und nach London.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Ab Birmingham gibt es mehrere Direktflugverbindungen nach Deutschland, bzw. in deutschsprachige Länder, so zum Beispiel:

Weiterhin bestehen Verbindungen nach z.B. Amsterdam (KLM Royal Dutch Airlines oder KLM cityhopper) sowie nach Paris-CDG (Air France, durchgeführt von Brit Air, Régional oder CityJet). Die einzigen Langstreckenverbindungen führen derzeit nach Newark (United Airlines), Toronto (Air Transat), Dubai (Emirates), Delhi (Air India), Amritsar (Air India), Ashgabad (Turkmenistan Airlines) und Islamabad (Pakistan International Airlines).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c ACI
  2. bbc.co.uk - Birmingham Airport becomes a one terminal facility 8. Februar 2011
  3. http://de.flybe.com/route-map/

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Birmingham Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien