Flughafen Blackpool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blackpool Airport
Flughafen Blackpool Logo.svg
BW
Flughafen Blackpool (England)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code EGNH
IATA-Code BLK
Koordinaten
Basisdaten
Eröffnung 1909
Start- und Lande-Bahnen
07/25 799 m Asphalt
10/28 1869 m Asphalt
13/31 1077 m Asphalt



i7i7.2

i11

i13

Der Flughafen Blackpool ist ein Flughafen im Vereinigten Königreich und eines der kleineren Drehkreuze von Jet2.com.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Flughafen Blackpool wurde 1909 eröffnet. Während des Zweiten Weltkrieges nutzte die Royal Air Force die Anlage unter dem Namen RAF Squires Gate. Im Laufe der Zeit wurde der Flughafen ausgebaut, sodass er heute noch als Verkehrsflughafen besteht. 2009 feierte er sein 100-jähriges Bestehen.

Zwischenfälle[Bearbeiten]

Am 13. Oktober 2009 kam es am Flughafen Blackpool zu einem Zwischenfall. Der Pilot stellte bei der Landung Probleme mit der Drosselung des Triebwerkes fest. 20 Minuten lang kreiste die Cessna mit zwei Insassen über dem Flughafen, um Treibstoff zu verlieren. Danach setzte die Cessna zur Landung an. Niemand wurde verletzt.[1]

Flugziele[Bearbeiten]

Fluggesellschaft Zielflughafen Flugform
Aer Arann Dublin Linienflug
Jet2.com Alicante, Belfast (saisonal), Faro (saisonal), Genf (saisonal), Ibiza (saisonal), Jersey (saisonal), Málaga (saisonal), Menorca (saisonal), Murcia (saisonal), Palma de Mallorca (saisonal), Teneriffa Linienflug
citywing Belfast, Isle of Man Linienflug
BH Air Burgas (saisonal) Charterflug

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Plane Drama at Blackpool Airport (Englisch) Gesichtet am 5. November 2009