Flughafen Charlotte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charlotte Douglas International Airport
Flughafen Charlotte Logo.svg
Charlotte Airport.JPG
Kenndaten
ICAO-Code KCLT
IATA-Code CLT
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km westlich von Charlotte
Straße Billy Graham Pkwy, I-85, US 74
Basisdaten
Eröffnung 1935
Betreiber City of Charlotte
Fläche 2428,12 ha
Terminals 1, 5 Concourses
Passagiere 38.143.078 [1] (2010)
Luftfracht 120.754 t [1] (2008)
Flug-
bewegungen
549.101 [1] (2010)
Beschäftigte 15.704
Start- und Landebahnen
18L/36R 2644 m × 46 m Beton
18C/36C 3048 m × 46 m Beton
18R/36L 2743 m × 46 m Beton
5/23 2286 m × 46 m Beton

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Der Charlotte Douglas International Airport (IATA: CLT, ICAO: KCLT) ist der Flughafen der amerikanischen Stadt Charlotte in North Carolina. Der Flughafen ist benannt nach dem ehemaligen Bürgermeister von Charlotte, Ben Elbert Douglas, Sr. Er dient als Hauptdrehkreuz der amerikanischen Fluggesellschaft US Airways. 2010 hatte Charlotte-Douglas ein Passagieraufkommen von etwa 38 Millionen und ist damit der zehntgrößte Flughafen der USA, im weltweiten Vergleich der Flughäfen belegt er Platz 24.

Flughafeninformationen[Bearbeiten]

  • Der Flughafen besitzt einen Hauptterminal mit fünf Abflughallen (Concourse A-E) und 85 Gates.
  • Der Flughafen verfügt über vier Start- und Landebahnen:
    • 18L/36R (Nord/Süd): 8.676 ft (2.644 m)
    • 18C/36C (Nord/Süd): 10.000 ft (3.048 m)
    • 18R/36L (Nord/Süd): 9.000 ft (2.743 m)
    • 5/23 (Südwest/Nordost): 7.500 ft (2.286 m)
  • Vom Flughafen aus gibt es 24 internationale Non-Stop-Verbindungen (darunter auch nach Frankfurt am Main und München)
  • Es werden über 580 Flüge pro Tag abgefertigt

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c ACI

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Flughafendiagramm