Flughafen Cluj-Napoca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flughafen Cluj-Napoca
Aéroport de cluj.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LRCL
IATA-Code CLJ
Koordinaten
46° 47′ 7″ N, 23° 41′ 10″ O46.78516666666723.686166666667316Koordinaten: 46° 47′ 7″ N, 23° 41′ 10″ O
316 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 9 km östlich von Cluj-Napoca
Nahverkehr Buslinien 8 und 8L der RATUC
Basisdaten
Eröffnung 1932
Betreiber Consiliul Județean Cluj
Passagiere 1.004.927[1] (2011)
Luftfracht 299 t[2] (2006)
Flug-
bewegungen
9.076[2] (2006)
Start- und Landebahn
07/25 2100 m × 30 m Beton

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Cluj-Napoca (IATA-Code CLJ, ICAO-Code LRCL) ist ein rumänischer Flughafen bei Cluj-Napoca (dt. Klausenburg) in Siebenbürgen.

Er ist der drittwichtigste Verkehrsflughafen des Landes und liegt 9 km östlich der Stadt im Vorort Someșeni.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Der Flughafen wird aus deutschsprachigen Ländern direkt angeflogen: Lufthansa Regional fliegt ab München, TAROM ab Wien und Wizz Air ab Dortmund. Daneben gibt es Verbindungen mit TAROM via Bukarest.

Tarom-Flug 645 von Bukarest nach der Landung in Cluj-Napoca

Wizz Air bietet auch Verbindungen nach Barcelona, Forli, London-Luton, Madrid, Bergamo-Orio al Serio, Palma de Mallorca (im Sommer), Paris-Beauvais, Rom-Fiumicino, Valencia, Venedig-Treviso und Saragossa an (Stand: Februar 2012).

Passagierzahlen[Bearbeiten]

Buslinien 8 und 8L der RATUC.
Jahr
Passagierzahlen Entwicklung
2011 1 004 927 −2,3 %
2010 1 028 907 +23 %
2009 834 400 +11 %
2008 752 181 +93 %
2007 390 521 +60 %
2006 244 366 +21 %
2005 202 556 +25 %
2004 162 668 +34 %
2003 121 037 +15 %
2002 105 091 +17 %
2001 90 128 +19 %

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Topul aeroporturilor din România după numărul de pasageri, 28 Februarie 2012, wwww.capital.ro, accesat la 28 Februarie 2012
  2. a b ACI