Flughafen Edremit Körfez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Balikesir Koca Seyit Flughafen
BW
Flughafen Edremit Körfez (Türkei)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LTFD
IATA-Code EDO
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8 km von Edremit, TurkeiTürkei Türkei
Basisdaten
Eröffnung 1997
Betreiber DHMI
Terminals 1
Start- und Landebahn
05/23 3100 m × 45 m Beton

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Balikesir Körfez Havaalani, auch genannt Edremit/Burhaniye Airport ist ein türkischer Regionalflughafen am Scheitelpunkt der Bucht von Edremit, dessen Einzugsgebiet sich von Assos im Norden bis nach Ayvalik oder Altinova im Süden der Bucht erstreckt. Der Flughafen, der durch die staatliche DHMI betrieben wird, ist nicht mit dem Flughafen Balıkesir der 76 km entfernt liegenden Provinzhauptstadt Balikesir zu verwechseln.

Der Flughafen wurde 1997 dem Betrieb übergeben und wird ausschließlich zivil genutzt. Er verfügt über einen 2008 neu errichteten Terminal mit einer Kapazität von 120.000 Passagieren im Jahr und eine befestigte Start- und Landebahn (3000 x 45 m), die jedoch kein Instrumentenfluglandesystem (ILS) besitzt. Das Vorfeld hat eine Größe von 240 × 120 Meter und kann 5 bis 6 Verkehrsflugzeuge aufnehmen.[1]

Der Flughafen wird ganzjährig aus Istanbul-Sabiha Gökçen (SAW), asiatische Seite, und aus Ankara-Esenboğa (ESB) von den Fluggesellschaften Borajet und AnadoluJet (Tochter von Turkish Airlines) angeflogen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kurzer Abriss zum Flughafen
  2. [1]

Weblinks[Bearbeiten]