Hector International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Flughafen Fargo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hector International Airport
Hector International Airport - North Dakota.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KFAR
IATA-Code FAR
Koordinaten
46° 55′ 14″ N, 96° 48′ 57″ W46.920555555556-96.815833333333273Koordinaten: 46° 55′ 14″ N, 96° 48′ 57″ W
273 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km nördlich von Fargo
Straße University Drive
Basisdaten
Eröffnung 1927
Betreiber City of Fargo
Fläche 1000 ha
Terminals 1
Passagiere 730.000 (2012)
Flug-
bewegungen
214 pro Tag
Start- und Landebahnen
18/36 2744 m × 46 m Beton
9/27 1921 m × 30 m Beton
13/31 1159 m × 23 m Beton



i7

i11

i13

Der Hector International Airport (IATA: FAR, ICAO: KFAR) ist der Flughafen der Stadt Fargo im Cass County im Osten des US-amerikanischen Bundesstaates North Dakota. Der Hector International Airport ist der größte Flughafen Nord Dakotas und wichtigster Knotenpunkt des Luftverkehrs der Metropolregion Fargo–Moorhead sowie der angrenzenden Gebiete im Osten North Dakotas und Nordwesten Minnesotas.

Ein Teil des Flughafens ist Basis der 119th Wing, einer Einheit der Air National Guard von North Dakota. Hier sind Learjets der Militärversion C-21 stationiert; zudem werden von hier Operationen mit Predator-Drohnen betrieben.[1]

Der Flughafen war die Zieldestination des Flugzeugs, das 1959 mit den Musikern Buddy Holly, Ritchie Valens und J. P. Richardson abstürzte.[2]

Lage[Bearbeiten]

Das 1000 Hektar große Areal liegt innerhalb des Stadtgebiets von Fargo, rund sechs Kilometer nördlich des Zentrums. Wenige hundert Meter östlich des Flughafens fließt der Red River of North, der die Grenze zum benachbarten Bundesstaat Minnesota bildet.

Über den University Drive ist der Flughafen an die unmittelbar südlich angrenzende North Dakota State University sowie im weiteren Verlauf gelegene Innenstadt von Fargo angebunden. Westlich des Flughafens verläuft die Interstate 29, die die kürzeste Verbindung von Kansas City in Missouri und Winnipeg in der kanadischen Provinz Manitoba bildet.

Ausstattung[Bearbeiten]

Der Flughafen verfügt über drei Start- und Landebahnen, die einen Betonbelag haben. Es gibt einen Passagierterminal mit Gepäckförderanlage und fünf Fluggastbrücken. Mehrere Mietwagenfirmen haben Stützpunkte im Empfangsgebäude.

Fluggesellschaften und Destinationen[Bearbeiten]

Daneben werden in den Hauptreisezeiten eine Reihe von Charterflügen auch zu internationalen Zielen betrieben.[4]

Frachtgesellschaften[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 119th Wing Happy Hooligans Abgerufen am 30. Mai 2013
  2. Civil Aeronautics Board - Aircraft Accident Report, February 3, 1959 (PDF; 5,7 MB) Abgerufen am 30. Mai 2013
  3. Hector International Airport - Airline Schedule Abgerufen am 30. Mai 2013
  4. Hector International Airport - Charter Airline Schedule Abgerufen am 30. Mai 2013

Weblinks[Bearbeiten]