Flughafen Lomé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aéroport International Gnassingbé Eyadéma
BW
Flughafen Lomé (Togo)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code DXXX
IATA-Code LFW
Koordinaten
6° 9′ 56″ N, 1° 15′ 16″ O6.16561111111111.254511111111122Koordinaten: 6° 9′ 56″ N, 1° 15′ 16″ O
22 m ü. MSL
Basisdaten
Passagiere 297.936 [1] (2006)
Luftfracht 12.011 t [1] (2006)
Flug-
bewegungen
3.802 [1] (2006)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
700.000
Start- und Landebahn
04/22 3001 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Lomé (frz. Aéroport International Gnassingbé Eyadéma) ist ein Flughafen in Lomé in Togo. Bis 2005 war er nach dem nahegelegenen Ort Tokoin benannt (frz. Aéroport International de Lomé-Tokoin), jetzt trägt er den Namen des ehemaligen togolesischen Präsidenten Gnassingbé Eyadéma (1935–2005). Der IATA-Code des Flughafens ist LFW. Die Landebahn hat eine Länge von 3000 m. Der Flughafen wird unter anderem von Air France angeflogen.

Kapazität[Bearbeiten]

Die Kapazität des Flughafens wird mit ca. 700.000 Fluggästen jährlich angegeben, gleichzeitig können drei Flugzeuge abgefertigt werden. 2006 betrug die Zahl der abgefertigten Passagiere 297.800.[2]

Passagierzahlen Flughafen Lomé 2001 –2006
2001 2002 2003 2004 2005 2006
179.800 200.200 215.600 234.500 219.000 297.800

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c ACI
  2. IMF Country Report No. 07/218. International Monetary Found, Juni 2007, Statistischer Anhang S.12

Weblinks[Bearbeiten]