Flughafen Magadan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magadan
Магадан (russisch)
BW
Flughafen Magadan (Oblast Magadan)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code UHMM
IATA-Code GDX
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 56 km nördlich von Magadan
Bahn nein
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Eröffnung 12. Januar 1961
Betreiber Федеральное государственное унитарное предприятие „Аэропорт Магадан“
Terminals 1
Start- und Landebahn
10/28 3452 m × 59 m Beton

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Magadan-Sokol (russisch Аэропорт Сокол; IATA-Code GDX, ICAO-Code UHMM) ist der internationale Flughafen der Stadt Magadan im Fernen Osten Russlands. Er liegt unweit der Siedlung Sokol, auf der Fernstraße M56 („Kolymatrakt“) gut 50 Kilometer von Magadan entfernt.

Baubeginn war Anfang 1960. Der Flugbetrieb wurde am 12. Januar 1961 mit dem ersten regulären Flug von Moskau nach Magadan aufgenommen,[1] nach anderen Angaben wurde die erste Ausbaustufe der Start- und Landebahn erst 1963 fertiggestellt, sodass Magadan von Flugzeugen der Typen Il-18, An-10 und An-12 angeflogen werden konnte.[2] Der Bau des Flughafens war 1966 beendet, das Terminal wurde aber erst 1974 fertiggestellt. Zum Dezember 1980 wurde die Start- und Landebahn rekonstruiert, und am 13. Dezember 1980 landete erstmals ein Langstreckenjet des Typs Il-62.[2]

Die erste „westliche“ Fluggesellschaft, die Magadan anflog, war 1991 Alaska Airlines mit einer MD-80. Im Jahre 2000 wurde der Flughafen um ein internationales Terminal erweitert.

Heute fliegen vorwiegend russische Fluggesellschaften Magadan an, darunter S7, Transaero und Vladivostok Avia, sowohl mit russischen Typen, als auch mit Boeing 767, Airbus A320 und anderen. Hauptziele sind Moskau und verschiedene Städte in Sibirien und im Fernen Osten Russlands. Der Regionalflugbetrieb wird hauptsächlich von Yakutia Airlines und IrAero absolviert, die unter anderem Anadyr, Jagodnoje, Jakutsk, Omsuktschan, Petropawlowsk-Kamtschatski, Seimtschan, Sewero-Ewensk und Sussuman mit An-24, An-28 und An-140 anfliegen (Stand: Oktober 2012).

Mit Magadan besteht etwa zwischen 6 und 22 Uhr Busverbindung im 40-Minuten-Takt; die Fahrzeit beträgt 60 bis 70 Minuten.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Flughafen Magadan im Regionalen Informationsportal kolyma.ru (russisch)
  2. a b Sokol (Siedlung und Flughafen) auf der Website der Stadtkreisverwaltung Magadan (russisch)

Weblinks[Bearbeiten]