Flughafen Mariehamn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flughafen Mariehamn
Mariehamn Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code EFMA
IATA-Code MHQ
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 3 km nordwestlich von Mariehamn
Basisdaten
Betreiber Finavia
Terminals 1
Passagiere 54.797 (2012) [1]
Luftfracht 1.416 t (2012)
Flug-
bewegungen
3.443 Landungen (2012)
Start- und Lande-Bahn
03/21 1903 m × 60 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Mariehamn ist der Flughafen der autonomen finnischen Region Åland im Südwesten Finnlands. Betrieben wird er vom finnischen Flughafenbetreiber Finavia. Im Jahre 2007 zählte der Flughafen Mariehamn 63.000 Reisende. Das Parken am Flughafen ist kostenfrei, Anschluss an das öffentliche Busnetz sowie an das kostenlose Busnetz der 3 km entfernten Hauptstadt Mariehamn gibt es nicht. Drei Autovermietungen, darunter ein lokaler Anbieter, findet man direkt im Terminal.

Der Flughafen Mariehamn weist eine Besonderheit auf. Er ist der einzige Flughafen in Finnland mit roter Landebahn. Dies resultiert daraus, dass Åland seinen Straßenbelag aus dem roten åländischen Granit gewinnt und infolgedessen asphaltierte wie Schotterwege auf der Insel eine rötliche Farbe haben. Somit erhielt auch die Landebahn und das Rollfeld des Flughafens Mariehamn diese einzigartige Farbe. Laut Piloten ist dies die beste Landebahn für eine Landung, weil sie in allen Wetterverhältnissen gut zu erkennen ist.[2]

Der Flughafen Mariehamn ist der Heimatflughafen der 2005 gegründeten Fluggesellschaft Air Åland. Diese betreibt unterschiedliche Routen nach Finnland und Schweden. Dazu gehörten und gehören Flüge nach Stockholm-Arlanda, Turku und Helsinki. Die Flüge nach Helsinki wurden am 28. Mai 2012 eingestellt, da die Linie seit November 2011 bedingt durch die Konkurrenz von Flybe Nordic defizitär war. Air Åland transportierte 2008 insgesamt 61.000 Passagiere von und nach Mariehamn.[3]

Die Fluggesellschaft Flybe Nordic fliegt täglich nach Helsinki.

Die Turku Air bietet zudem mit Piper PA-31-350 Navajo-Chieftain-Propellermaschinen Charterflüge nach Turku an.

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.finavia.fi/files/finavia2/pdf/Finavia_lentoliikennetilasto2012.pdf
  2. Det åländska samhället, S. 106, Kurt Lindh, LIFAM Ab, Saltvik, Åland, 1998
  3. http://www.nyan.aland.fi/nyheter/?news_id=70911

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mariehamn Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien