Flughafen Perpignan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aéroport Perpignan-Rivesaltes
Aéroport perpignan.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LFMP
IATA-Code PGF
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km nordwestlich von Perpignan
Basisdaten
Fläche 200 ha
Terminals 1
Kapazität
(PAX pro Jahr)
700.000
Start- und Lande-Bahnen
33/15 2500 m × 45 m Asphalt
13/31 1265 m × 25 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Perpignan (IATA: PGF, ICAO: LFMP; franz. Aéroport de Perpignan-Rivesaltes) ist ein Verkehrsflughafen bei Perpignan im Département Pyrénées-Orientales im Südwesten Frankreichs.

Betrieb[Bearbeiten]

Der Flughafen wird von der Industrie- und Handelskammer von Perpignan und dem Département Pyrénées-Orientales betrieben und kann auf einer Gesamtfläche von 1715 m² jährlich bis zu 700.000 Passagiere abfertigen. Die Start- und Landebahn 15/33 ist mit einem Instrumentenlandesystem der CAT I ausgestattet sowie in Richtung 15 mit einem Precision Approach Path Indicator.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Perpignan verfügt über eine regelmäßige Linienverbindung der Air France nach Paris-Orly. Darüber hinaus bestehen mehrere Verbindungen zu europäischen Zielen, die hauptsächlich von Billigfluggesellschaften bedient werden, beispielsweise von Ryanair nach London-Stansted.

Lage und Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Der Flughafen liegt etwa 5 km nordwestlich von Perpignan. Es besteht eine regelmäßige Busverbindung vom Flughafen in die Stadt, zudem stehen am Flughafenterminal Taxis bereit.

Weblinks[Bearbeiten]