Flughafen Piarco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piarco Airport
Piarco airport.JPG
Kenndaten
ICAO-Code TTPP
IATA-Code POS
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 27 km südöstlich von Port of Spain
Basisdaten
Eröffnung 8. Januar 1931
Fläche 680 ha
Terminals 2
Passagiere 2'504'469 (2010)
Luftfracht 43703,996 (2010)
Start- und Lande-Bahn
10/28 3200 m × 46 m Asphalt

i1 i3 i5

i8 i10 i12

i14

Der Piarco International Airport ist der Flughafen von Trinidad. Er ist der Hauptflughafen von der Hauptstadt Port of Spain und neben Flughafen Crown Point der wichtigste Flughafen von Trinidad und Tobago.

Der Flughafen Piarco liegt etwa 27 Kilometer südöstlich von Port of Spain.

Geschichte[Bearbeiten]

Piarco International wurde am 8. Januar 1931 eröffnet. Damals durften ausschließlich kleine Flugzeuge starten und landen. 2001 wurde ein neuer Terminal für Piarco gebaut, um den Flugbetrieb zu erweitern. Piarco International ist ein wichtiger Flughafen für karibische Fluglinien.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Der Terminal ist etwa 35.900 Quadratmeter groß. Neuerdings gibt es auch ein Einkaufszentrum, das im Jahr 2006 hinzugefügt wurde.

Der Verkehrsflughafen ist groß genug, um wichtige Verkehrsflugzeuge unterzubringen, wie die Boeing 737, Boeing 747, Boeing 777, oder den Airbus A340.

Der Bau des neuen Terminals wurde am 25. November 2011 abgeschlossen. Das North-Terminal ist für Geschäftsreisende vorgesehen und beherbergt 29 Gates mit 14 Fluggastbrücken. Der bestehende Terminal heißt neu South-Terminal.

Fluggesellschaften[Bearbeiten]

Piarco ist der Heimatflughafen von Caribbean Airlines sowie ein Drehkreuz der LIAT. Eine Verbindung nach Europa wird von British Airways angeboten.

Weblinks[Bearbeiten]