Flughafen Queenstown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Queenstown Airport
Flughafen Queenstown Logo.svg
Blick auf den Flughafen Queenstown vom Deer Park, 2007
Kenndaten
ICAO-Code NZQN
IATA-Code ZQN
Koordinaten
45° 1′ 16″ S, 168° 44′ 21″ O-45.021111111111168.73916666667357Koordinaten: 45° 1′ 16″ S, 168° 44′ 21″ O
357 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km nordöstlich von Queenstown (Neuseeland)
Nahverkehr Connectabus
Basisdaten
Eröffnung August 1935
Betreiber Queenstown Airport Corporation Ltd.
Terminals 1
Passagiere 1.156.250 (2012) [1]
Flug-
bewegungen
4373 (2010) [2]
Kapazität
(PAX pro Jahr)
1.030.502 (2010) [2]
Start- und Landebahnen
05R/23L 1891 m × 30 m Asphalt
05L/23R 800 m × 40 m Gras
14/32 944 m × 60 m Gras

i1 i3

i6 i7 i10 i12

i14
Flughafen Queenstown am 20. Oktober 2007

Der Flughafen Queenstown (IATA: ZQN, ICAO: NZQN) ist ein internationaler Flughafen auf der Südinsel Neuseelands. Er befindet sich in Frankton, Otago, circa 10 Kilometer nordöstlich der Innenstadt Queenstowns. Der Flughafen liegt an einem Arm des Lake Wakatipu, der Frankton Arm heißt. Gemessen an der Zahl der Reisenden ist er mit Stand 2012 der viertgrößte Flughafen in Neuseeland.

Inhaber des Flughafens ist das Queenstown Lakes District Council, Betreiber die Queenstown Airport Corporation Ltd.

2007 wurde mit Umbaumaßnahmen die Fläche des Terminals um das Dreifache vergrößert.

Als internationale Ziele werden seit Mitte der 1990er-Jahre die australischen Städte Brisbane, Melbourne und Sydney angeflogen, die ersten beiden jedoch nur saisonal.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fluggastzahlen des Flughafens Queenstown 2012 (PDF, englisch; 1,3 MB)
  2. a b Jahresbericht 2010 des Flughafens, Seite 4 (PDF, englisch; 1,4 MB)