Flughafen Rhodos-Maritsa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flughafen Rhodos-Maritsa (geschlossen)
BW
Flughafen Rhodos-Maritsa (Griechenland)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LGRD
IATA-Code RHO
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 13 km südwestlich von Rhodos (Stadt)
Basisdaten
Fläche 31 ha
Terminals 1
Start- und Landebahnen
08/26 2930 m × 55 m Asphalt
14/32 1200 m × 50 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14
Boeing 707 und 727 der Condor Flug 1972 auf dem alten Flughafen Rhodos-Maritsa

Der Flughafen Rhodos-Maritsa ist ein ehemaliger Flughafen auf der griechischen Insel Rhodos. Er wurde aufgrund des Erreichens seiner Kapazitätsgrenze durch die Lage und die Startbahnlänge vom Flughafen Rhodos-Diagoras ersetzt, der nur wenige Kilometer nördlich liegt.

Vor allem in den Sommern gab es auf dem ehemaligen Flughafen hunderte von Charterflügen.

Heutige Nutzung[Bearbeiten]

Da die alten Start- und Landebahnen noch bestehen, wird der Flughafen heute für Auto- und Motorradrennen genutzt. Hin und wieder findet auch eine Flugschau mit Modellflugvorführungen statt, weil dort ein Flugsportverein ansässig ist, der den Flughafen noch teilweise nutzt.