Lambert-Saint Louis International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Flughafen St. Louis)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lambert-Saint Louis International Airport
Flughafen Saint Louis Logo.svg
STL map.svg
Kenndaten
ICAO-Code KSTL
IATA-Code STL
Koordinaten
38° 44′ 55″ N, 90° 22′ 12″ W38.748697222222-90.370027777778188Koordinaten: 38° 44′ 55″ N, 90° 22′ 12″ W
188 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 21 km nordwestlich von St. Louis
Straße I-70/I-470/US 67
Basisdaten
Eröffnung 1920
Passagiere 15.185.720 [1] (2006)
Luftfracht 85.551 t [1] (2006)
Flug-
bewegungen
272.585 [1] (2006)
Start- und Landebahnen
06/24 2317 m × 46 m Beton
11/29 2744 m × 46 m Beton
12R/30L 3359 m × 61 m Beton
12L/30R 2744 m × 46 m Beton

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Der Lambert-Saint Louis International Airport ist der Hauptflughafen für St. Louis, Missouri und Umgebung. Er liegt 21 km nordwestlich der Innenstadt.

Der Flughafen wurde 1920 von Albert Bond Lambert auf dem Gelände des Ballon-Startplatzes „Kinloch Field“ erbaut und 1927 an die Stadt St. Louis verkauft. Während des Zweiten Weltkrieges diente der Flugplatz als Produktionsstätte für die McDonnell Aircraft Corporation und die Curtiss-Wright Corporation. Nach dem Krieg begann ein Umbau, der 1956 abgeschlossen wurde.

Der Lambert-Saint Louis International Airport hatte 2000 ein Passagieraufkommen von 30,5 Millionen, das bis 2003 auf 20,4 Millionen absank. Der Grund war die Insolvenz mit anschließender Übernahme von TWA durch American Airlines. TWA hatte seinen Firmensitz in St. Louis und benutzte den Flughafen als wichtigstes Drehkreuz. American verlegte bald nach der Übernahme diese Funktion zu ihrem Drehkreuz nach Chicago.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c ACI

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lambert-St. Louis International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien